Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Schulzentrum Fallersleben: Sieger-Entwurf steht fest

Wolfsburg-Fallersleben Schulzentrum Fallersleben: Sieger-Entwurf steht fest

Fallersleben. Der Planungswettbewerb zum Neubau von zwei Sporthallen und zur Gestaltung der Freiflächen am Schulzentrum Fallersleben ist entschieden. Gewonnen hat der Entwurf des Ateliers LOIDL (Landschaftsarchitekten) und ZILA (Architekten) aus Berlin und Leipzig.

Voriger Artikel
Das Königsbräu ist angestochen
Nächster Artikel
Zusammenstoß: Zwei Autofahrer leicht verletzt

Sieger-Entwurf: So soll die Freifläche des Schulzentrums Fallersleben gestaltet werden.

Die Stadt präsentierte den Entwurf gestern im Foyer der Hoffmann-von-Fallersleben-Realschule. Alle 14 Entwürfe, die an dem Wettbewerb teilnahmen, sind dort bis zum 13. Juni ausgestellt.

Bei dem Wettbewerb ging es um die Planung der Schulfreiflächen vom VfB-Stadion bis zur Karl-Heise-Straße, inklusive neuer Bushaltestellen vor dem Haupteingang des Schulzentrums und neuer Sporthallen. Der Sieger-Entwurf greift für das Außengelände die Wolken-Struktur auf, die auch die Schulgebäude nach dem Umbau haben sollen.

Um insgesamt sechs Hallenfelder anbieten zu können, ist eine Doppel-Dreifeldhalle vorgesehen. „Die zwei Hallen sind leicht versetzt, so dass sich ein einladender Vorplatz ergibt. Für Sportler und Zuschauer erfolgt hier der Eingang über ein zentrales Foyer zu Tribünen und Umkleiden“, erklärte der Leiter des Geschäftsbereichs Sport und Bäder, Timo Kaupert.

Zeitplan und Kosten ermittelt die Verwaltung jetzt. Wunsch sei es, Gebäude, Hallen und Schulgelände gleichzeitig fertigzustellen - das wäre 2018.

Der erste Preis ist mit 43.000 Euro prämiert und wurde von der Jury zur Verwirklichung empfohlen. Den zweiten Preis (30.000 Euro) erhalten Nagel Schonhoff und Partner (Landschaftsarchitekten) und KSP Jürgen Engel (Architekten) aus Hannover und Braunschweig.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände