Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Schützenfest: Vesper, Frühstück und riesiger Umzug
Wolfsburg Fallersleben Schützenfest: Vesper, Frühstück und riesiger Umzug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 11.06.2014
Stimmung im Zelt und Umzug durch die Altstadt: Das Programm für das Fallersleber Volks- und Schützenfest vom 26. bis 29. Juni steht. Quelle: Boris Baschin (Archiv)
Anzeige

Im vergangenen Jahr bewiesen die Macher Mut, die Veranstaltung vom Hoffmannhaus in ein Zelt zu verlegen und das Programm hier und da etwas zu straffen. Dass es in diesem Jahr kaum Änderungen gibt, spricht dafür, dass Ortsrat, Verwaltung und USK Fallersleben alles richtig gemacht haben. Auch diesmal gibt es am Donnerstagabend eine Eröffnungsvesper.

Lediglich die Uhrzeit wurde - auf Wunsch von Volkskönig Jürgen Schubert - um eine halbe Stunde auf 20.30 Uhr nach hinten geschoben. So bleibt nach dem WM-Spiel Deutschland gegen USA genug Zeit, pünktlich im Zelt zu erscheinen. „Jetzt hoffe ich, dass die Leute, die darum gebeten haben, auch kommen“, sagt er.

Apropos Volkskönig: Am Freitag wird von 16 bis 18 Uhr die neue Majestät im USK-Heim ermittelt. Ein Shuttle-Service steht bereit, die Proklamation folgt am Abend vor dem Schloss.

Zu den Höhepunkten zählen das kleine Frühstück (Freitag, 11 Uhr) und das große Bürgerfrühstück (Samstag, 10 Uhr). Den krönenden Abschluss bildet am Sonntag ein riesiger Umzug, der diesmal mit dem Landestrachtenfest (siehe Artikel links) kombiniert wird.

Karten für Vesper und die beiden Frühstücke gibt es in der Fallersleber Verwaltungsstelle (Montag bis Freitags von 9 bis 12 Uhr, Dienstag von 14 bis 16 Uhr und Donnerstag 15 bis 17 Uhr). Außerdem verkauft der Ortsrat in der Verwaltungsstelle Karten am 12., 18. und 23. Juni (18 bis 20 Uhr).

api

Anzeige