Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Schützen- und Volksfest: Fallersleben feiert im Juni

Wolfsburg-Fallersleben Schützen- und Volksfest: Fallersleben feiert im Juni

Fallersleben. Vom 2. bis 5. Juni steigt das 413. Volks- und Schützenfest in Fallersleben. Das Programm steht noch nicht bis ins Detail fest, aber der Ablauf. Neuerungen: Der Kommers wird modernisiert und die Veranstaltungen für Senioren und Kinder wechseln die Plätze.

Voriger Artikel
Gero Gerewitz: Der Marathon-Mann der WAZ
Nächster Artikel
Umfrage in den Freibädern:Was ist gut, was ist schlecht?

Organisatoren (v.l.): Sascha Ehrhoff, Michaela Brinschwitz, Eckhard Krebs, Bärbel Weist, Theodor Kanzler.

Quelle: Manfred Hensel

„Wir beginnen mit der Werbung eher, damit sich alle darauf einstellen können“, sagt Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist. So hat Wilfried Esche schon ein Ankündigungs-Video im Internet veröffentlicht.

Mit dem Tausch von Kinder- und Seniorennachmittag habe man sich „der Realität gestellt“, sagt Weist: Wegen des Ganztagsunterrichts konnten immer weniger Kinder wochentags feiern. Jetzt sind Senioren am Freitag, 3. Juni, ab 15 Uhr zu Kaffee, Theater, Tanzshow und Gesang eingeladen, währen die Kinder am Samstag um 14.30 Uhr den Umzug ins Festzelt auf der Hoffmannwiese starten. Dort gibt‘s das Stück „Der Besuch“ mit der Wolfsburger Figurentheater Compagnie und Lichtpunktschießen.

Sonst bleibt der Ablauf wie gewohnt. Beim Kommers am Donnerstagabend gibt es nur kein warmes Essen mehr - dafür aber heiße Musik: Die Big Band Tappenbeck tritt auf. Säbelknall und gemeinsamer Gesang sind auch zu hören. Weist: „Wir versuchen den Spagat zwischen Tradition und Moderne.“ Beim Umzug am Sonntag soll das „Lied der Deutschen“ ein Thema sein. Auch der Yachtclub Hoffmann von Fallersleben hat übrigens seine Teilnahme zugesagt - man darf gespannt sein...

Erstmals beteiligten sich die Fallersleber an der Aktion „Pimp your Schützenfest“ beim Radiosender „Antenne Niedersachsen“ – und treten dabei unter anderem in Konkurrenz zum Wolfsburger Fest im Allerpark, das ebenfalls angemeldet ist, sowie zu mehreren kleineren Fest in den Kreisen Gifhorn und Helmstedt.

Der Sieger des Wettbewerbs bekommt 10.000 Euro. Den Fallerslebern würde das sehr gut passen – denn noch könnte das Programm der Veranstaltung vom 2. bis 5. Juni erweitert werden. „Da fällt uns sicher etwas Schönes ein“, sagt Eckhard Krebs.

Gewinnen wird, wer die meisten Klicks im Internet bekommt. Abstimmen kann man seit gestern, die Aktion läuft noch bis Montag, 18. April, 7 Uhr (www.antenne.com/pimp-your-schuetzenfest). Der Sieger wird am Montag gegen 7.07 Uhr im laufenden Programm des Senders bekanntgegeben, bekommt per Post einen Verrechnungsscheck und beim Fest Besuch von Moderator Uwe Worlitzer. 2015 gewann Wahrenholz mit 42.201 Stimmen.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände