Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Schüler liefen 12.328 grüne Meilen
Wolfsburg Fallersleben Schüler liefen 12.328 grüne Meilen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 06.11.2016
Kleine Klimaschützer: Kinder der DRK-Kita Fallersleben Ost und der Fallersleber Grundschule sammelten jetzt Grüne Meilen.
Anzeige
Fallersleben

Insgesamt wurden 12.328 Grüne Meilen von den aktiven Klimaschützern gesammelt. „Ein super Ergebnis“, lobte Dr. Horst Farny, Leiter des Umweltamtes, die Kinder: „Ich bin sehr begeistert von eurem Einsatz für den Schutz unseres Klimas“.

Mädchen und Jungen der DRK-Kita Fallersleben Ost und der Grundschule Fallersleben waren extra ins Rathaus gekommen, um ihre Aktivitäten vorzustellen. „Während der Grünen-Meilen-Woche lernten die Kinder unseren Planeten Erde, das Klima im Allgemeinen und seine Bedeutung für uns kennen“, so Bettina Deubig, Leiterin der DRK-Kita Fallersleben-Ost. Die Lehrerin der Grundschule Fallersleben berichteten, dass sich viele Fahrkinder von ihren Eltern früher absetzen ließen und den restlichen Schulweg zu Fuß zurücklegten. Als Dankeschön erhielten die Gruppen und Klassen Urkunden und Gutscheine der Stadt Wolfsburg.

Auch im nächsten Jahr gibt es eine Klima-Aktion: Kitas und Schulen, die sich beteiligen möchten, melden sich bei Ingeburg Schoß, Telefon 05361/ 282513.

Die „Frösche“ haben den neuen Container an ihrer Brackstedter Kita schon Anfang August in Betrieb genommen. Offiziell eingeweiht wurde er am Freitagnachmittag. Auch die künftige Kita-Leiterin stellte sich kurz vor - Marianne Conradi übernimmt die Aufgabe am 1. März 2017.

05.11.2016
Fallersleben Keine Nachfolger für Hermann Sprenger - Letztes Treffen der Plattdeutsch-Freunde

Sülfeld. Es war das allerletzte offizielle Treffen für den Plattdeutschen Freundeskreis Sülfeld: Am Donnerstag rief Organisator Hermann Sprenger noch einmal alle im Gasthaus Sprenger zusammen. Die Hoffnung, dass er ganz zum Schluss doch noch ein Nachfolger findet, erfüllte sich nicht.

04.11.2016
Fallersleben Täter nahmen Portemonnaie mit - Überfall? Polizei widerspricht dem Opfer

War es eine räuberische Erpressung oder ein einfacher Diebstahl? Über das, was sich am Dienstagnachmittag im Modegeschäft von Jochen Gräfe in der Fallersleber Westerstraße abspielte, sind das Opfer und die Polizei völlig unterschiedlicher Auffassung. Fakt ist: Am Ende war Gräfes Portemonnaie weg, der Geschäftsmann und eine Mitarbeitern blieben mit schlackernden Knien zurück.

06.11.2016
Anzeige