Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -6 ° Sprühregen

Navigation:
Schmetterlingstag im Kerksiek: Infos und Rallye

Wolfsburg-Ehmen Schmetterlingstag im Kerksiek: Infos und Rallye

Ehmen. Das Grüne Klassenzimmer am Kerksiek stand am Samstag ganz im Zeichen des Schmetterlings. Passend zum Tag der Artenvielfalt organisierten die Junior-Ranger des BUND viele Aktionen für Groß und Klein.

Voriger Artikel
Krönender Abschluss: Umzug beim Volks- und Schützenfest
Nächster Artikel
Technik-Modelle sind Buko Schneiders Hobby

Im Kerksiek: Im Grünen Klassenzimmer drehte sich jetzt alles ums Thema Schmetterlinge.

Quelle: Gero Gerewitz

Bereits im Vorfeld gab es in fünf Klassen der Grundschulen Mörse, Fallersleben und der Waldorfschule ein Schmetterlingsprojekt. Dazu brachten Biologen vom BUND Raupen in die Klassen. Die Schüler fütterten diese und konnten so täglich die Entwicklungsstadien beobachten. „Wir wollen Kindern dieses Wunder näher bringen“, sagte Biologin Inga Lüdecke. Auch am Samstag kamen viele Grundschüler ins Grüne Klassenzimmer. Mit dabei Berenike (8) und Schwester Diana (6). „Die Schmetterlinge sind so schön“, waren sich beide einig. Mutter Nicole Krüger war auch begeistert: „Die Kinder sind wirklich gefesselt! Auch das Projekt in der Schule war total super.“

Die Artenvielfalt der Schmetterlinge nimmt in unserer Region leider ab. Um dem entgegenzuwirken gab es von Manfred Wenst vom Naturschutzzentrum Tipps zur Bepflanzung im Garten. „Ein langes Blütenangebot ist wichtig“, so der Biologe. Schwarznessel, Eisenkraut und Herzgespannkraut blühen den ganzen Sommer und sind ideal für die Schmetterlinge.

Neben der Pflanzenberatung konnten die Kinder auch Schmetterlinge ausmalen, Samenkugeln basteln, an den Schlupfstationen die eingepuppten Schmetterlinge beobachten und sich den Unterschied zwischen Tag- und Nachtfaltern erklären lassen. Für die kleinen Experten gab es eine Schmetterlingsrallye quer durch den Heckenpfad.

anh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater" im Theater Wolfsburg.

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr