Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Schlosspark: Richtfest für VWI-Wohnungsbau
Wolfsburg Fallersleben Schlosspark: Richtfest für VWI-Wohnungsbau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 27.04.2016
Wohnen am Schlosspark: Das VWI-Projekt feierte gestern Richtfest. Bis Ende des Jahres sollen die drei Häuser mit insgesamt 20 Wohnungen fertiggestellt sein. Quelle: Boris Baschin
Anzeige

VW Immobilien baut dort drei moderne Stadthäuser mit insgesamt 20 Wohnungen. Bis Ende 2016 soll alles fertiggestellt sein, der Vertrieb startet bereits im Herbst.

Im Juli des vergangenen Jahres fand der Spatenstich statt. Neun Monate später bescheinigten die Verantwortlichen dem Projekt einen reibungslosen und zügigen Bauverlauf. „Wir freuen uns, dass wir hier in Fallersleben mit Wohnen am Schlosspark und Wohnen am Glockenberg insgesamt 44 Mietwohnungen bis Ende des Jahres fertigstellen und damit unseren Beitrag zur Wolfsburger Wohnbauoffensive leisten können“, sagte VWI-Geschäftsführer Roland Stöckigt.

Die Arbeiten laufen nach Plan und können auf der Homepage von VWI sogar live über eine Baustellenkamera mitverfolgt werden. Stöckigt weiter: „Wir gehen davon aus, dass die ersten Mieter bereits Anfang des Jahres 2017 in ihr neues Zuhause einziehen können.“

Das Projekt „Wohnen am Schlosspark“ umfasst insgesamt drei Stadthäuser mit zwei oder drei Geschossen und barrierearmen Zugängen. Jede Wohnung wird über eine großzügige Terrasse oder einen Balkon verfügen. Das Angebot reicht von der Zwei-Zimmer-Wohnung mit circa 65 Quadratmetern bis hin zu großzügigen Vier-Zimmer-Wohnungen mit circa 120 Quadratmetern. Auch die Innenräume bieten laut VWI zahlreiche Komfortmerkmale wie beispielsweise moderne Sanitäreinrichtungen, zeitgemäße Bodenbeläge, Fußbodenheizung oder auf Wunsch auch eine Einbauküche.

Sülfeld. Zwei überregional renommierte Sülfelder Einrichtungen wurden jetzt im Ortsrat Fallersleben-Sülfeld vorgestellt: Norma Beck und Melanie Puschmann berichteten über die Arbeit des Tierheimes. Amtsleiter Martin Köther und Außenbezirksleiter Arno Sigges vom Wasser-und Schifffahrtsamt (WSA) Uelzen informierten über die Schleuse Sülfeld.

28.04.2016

Frühjahrsputz in Neindorf: Am Samstag befreiten 20 Helfer das Dorf und seine Umgebung von achtlos weggeworfenen Abfällen. Ortsbürgermeister Hans-Ulrich Achilles packte selbst mit an, ebenso Mitglieder der Jugendfeuerwehr.

24.04.2016

In der Ballsporthalle in Mörse kam es am Freitag zu zwei Auseinandersetzungen von Asylbewerbern. Gegen 18:20 wurde eine erste Schlägerei zwischen Iranern und Afghanen gemeldet. Gegen 23.30 Uhr musste die Polizei ein zweites Mal ausrücken. Die gleiche Personengruppe war erneut aneinander geraten. Die Ermittlungen dauern an.

24.04.2016
Anzeige