Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Sandkamp: Dachdecker-Pfusch am Hallenbad
Wolfsburg Fallersleben Sandkamp: Dachdecker-Pfusch am Hallenbad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 22.02.2014
Handwerker-Pfusch in Sandkamp: Das Dach auf dem Umkleidetrakt des Hallenbades (l.) ist undicht. Die Sanierung der Mehrzweckhalle Kästorf (r.) soll Anfang September fertig sein. Quelle: Photowerk (bas)
Anzeige

Wann das Zwischengebäude mit Kabinen- und Sanitärbereich fertig wird, ließ Kaupert gestern offen. Die Situation ist schwierig. Bevor der Innenbereich angefasst werden kann, muss der dem Dachdecker entzogenene Auftrag neu vergeben und ausgeführt werden. „Solange das Dach nicht dicht ist, bekommen wir auch keine Gewährleistung auf den Innenausbau“, erklärt der Sportamtsleiter das Dilemma. Trotzdem soll es möglichst schon in der kommenden Woche eine verbindliche Zeitplanung geben.

Es ist nicht das einzige Problem in dem Gebäudekomplex. Nach dem Fund von Chloridablagerungen im Beckenbeton des Hallenbades (WAZ berichtete) konnte die Verwaltung bislang keine Kostenprognose für den erhöhten Sanierungsaufwand präsentieren.

Besser sieht es bei der Sanierung der Mehrzweckhalle Kästorf aus. Bis zum 5. September soll alles fertig sein. Für die mehrwöchigen Malerarbeiten ist ein Zeitkorridor von Mai bis Anfang August vorgesehen - verbunden mit Einschränkungen im laufenden Sportbetrieb. Arbeiten an den sanitären Anlagen sollen im Mai über die Bühne gehen. Der Küchenbereich kommt in Absprache mit dem Wirt der Gaststätte zum Schluss dran. „Wir wollen die Einbußen und die Probleme im Betrieb der Gastronomie so gering wie möglich halten“, versicherte Kaupert.

api

Anzeige