Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Saisonstart im Freibad: Freigetränke und Entenjagd
Wolfsburg Fallersleben Saisonstart im Freibad: Freigetränke und Entenjagd
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:29 14.05.2015
Freibad in Almke: Die Eröffnung steigt am 14. Mai. Bis dahin laufen letzte Vorbereitungen, zum Beispiel bekamen die Bänke neue Farbe (kl Foto). Quelle: Bisch (Archiv) / Hermstein
Anzeige

Bis dahin laufen noch letzte Vorbereitungen: Am Freitag wurden die Bänke neu gestrichen, die Becken sind bereits gereinigt, an verschiedensten Ecken wurde Unkraut gezupft. Außerdem bereitet sich Franco Weber auf seine Premiere vor: Er ist der neue Betreiber des Kiosks am Bad-Eingang.

Kurz nach Öffnung der Tore gibt Badleiter Sven Taubel am Himmelfahrtstag den Startschuss zur Jagd auf zwei Quietsche-Entchen (eines im Schwimmer-, eines im Nichtschwimmerbecken). Der Einsatz lohnt sich für die Jäger: Die Sieger können eine Jahreskarte gewinnen.

Und das Wasser ist auch gar nicht mehr so kalt. „Zurzeit haben wir 20 Grad, aber es wird hoffentlich noch etwas steigen“, so Taubel, „24 Grad Wassertemperatur wären optimal.“ Für viele Stammgäste sind aber auch 20 Grad schon der wahre Luxus: Sie erinnern sich noch an die Zeit vor 2012 ohne Erwärmung durch das benachbarte Biogas-Blockheizkraftwerk – da waren es zum Start meist nur 16 Grad.

In der Vorsaison (bis 29. Juni) ist das Freibad in Almke jeden Tag von 10 bis 18 Uhr geöffnet, danach von 9 bis 20 Uhr. Der Eintritt kostet drei Euro, ermäßigt (unter 18) einen Euro, Kinder unter einem Meter frei.

amü

Fallersleben Wolfsburg-Fallersleben - Hoffmann-Preis für Juli Zeh

Sie ist charismatisch, klug und kritisch: Die bekannte Schriftstellerin Juli Zeh („Corpus Delicti“, „Nullzeit“) erhielt gestern Abend im CongressPark den Hoffmann-von-Fallersleben-Preis für zeitkritische Literatur. Dass die 39-Jährige den Preis auch wahrlich verdient hat, bewies sie mit einer spontanen, sehr persönlichen und - natürlich - kritischen Dankesrede.

10.05.2015

Mörse. Da kocht die Volksseele! Die Kita am Gutspark soll um weitere Mobilbauten erweitert werden, aber viele Mörser sind dagegen. Sie fürchten, dass der historische Park optisch verschandelt wird. Bei der Bürgerversammlung gestern Abend im Chris Inn wurde leidenschaftlich argumentiert, diskutiert und gestritten.

08.05.2015

Fallersleben. Schöner Erfolg für die Tamburello-Teams des VfB Fallersleben. Bei den Deutschen Meisterschaften belegten die Männer den dritten und die Frauen den vierten Platz.

11.05.2015
Anzeige