Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Raser nutzen Kreuzkamp als Umgehung der 30-Zone

Ehmen Raser nutzen Kreuzkamp als Umgehung der 30-Zone

Ehmen. Erschreckende Entwicklung in Ehmen: Seit der Kerksiek zur 30er-Zone wurde und weil auch auf der Mörser Straße teilweise Tempo 30 gilt, rasen Autofahrer jetzt die Straßen Kreuzkamp und Sohlsträuchen entlang.

Voriger Artikel
Ziegeltrift wird kein Bauland: Große Freude in Fallersleben
Nächster Artikel
Hauseinbruch: Täter erbeuten Schmuck

Ehmen: Raser nutzen Kreuzkamp und Sohlsträuchen als Umgehung.

Quelle: Foto: Hensel

Ortsbürgermeister Peter Kassel sucht nach einer Lösung.

Dabei ist das Verhalten kurios: Die Strecke über Kreuzkamp und Sohlsträuchen ist mehr als doppelt so lang wie der Weg über die Mörser Straße, außerdem gilt dort rechts vor links. Dennoch: „Anwohner haben mir erzählt, dass viele Autofahrer die Strecke jetzt als Ausweichstrecke nehmen - und nicht langsam fahren“, berichtet Kassel. Er ist entrüstet: „Ich bin aus allen Wolken gefallen, als ich das gehört habe.“

Jetzt erwartet Kassel von der Stadt eine Lösung. Sein Vorschlag: „Künftig in Kreuzkamp und Sohlsträuchen nur Anliegerverkehr zulassen.“ Laut Kassel sagte Ordnungsamts-Leiter Friedhelm Peter ihm immerhin zu, den Bereich vermehrt zu kontrollieren. Auch Stadtsprecherin Elke Wichmann versichert: „Wir gehen dem nach.“

Außerdem richtet Kassel an die Autofahrer einen Appell: „An die eigene Haustür denken und nicht den Verkehr dorthin bringen, wo er nicht hingehört.“

mbb

Voriger Artikel
Nächster Artikel