Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Radwege-Bau: K 72 wird vollgesperrt

Zwischen Ehmen und Sülfeld: Radwege-Bau: K 72 wird vollgesperrt

Jetzt wird gebuddelt und gegraben, gepflastert und asphaltiert: Entlang der K 72 zwischen Sülfeld und Ehmen entsteht der langersehnte Radweg.

Voriger Artikel
Sommerfest: VfL und Stadtjugendring feiern im Freibad
Nächster Artikel
Jetzt zu sehen: Hoffmann & die Brüder Grimm

K 72: Entlang der Kreisstraße sind bereits Bäume und Büsche gerodet werden. Am Montag beginnt der Bau des neuen Radwegs.
 

Quelle: Manfred Hensel

Ehmen/Sülfeld.  Die guten Nachrichten: Die Bauarbeiten für den neuen Geh- und Radweg zwischen Ehmen und Sülfeld beginnen. Die schlechten Nachrichten: Ab Montag, 21. August, wird die Kreisstraße 72 dafür vollgesperrt werden müssen.

Der Spatenstich für dieses Projekt ist am kommenden Montag, 11. 30 Uhr. Den Startschuss gibt Oberbürgermeister Klaus Mohrs.

Für Radfahrer und Fußgänger wird entlang der Kreisstraße 72 zwischen Ehmen (Am Kalkberg) und Sülfeld durch einen eigenen, straßenbegleitenden Weg eine sichere Ortsverbindung geschaffen. Bereits im März fanden dafür Rodungsarbeiten statt, Kirschbäume und Büsche wurden entfernt. Es solle aber, so ist es im Planungsrecht geregelt, Ersatz für die Pflanzen geben. Der Ausgleich werde mit der Baumaßnahme detailliert weiter bearbeitet und umgesetzt.

Eine Umleitung wird laut Stadt ausgeschildert sein. Das Projekt schlägt mit rund 312.000 Euro zu Buche, wovon etwa 160.000 Euro über Fördermittel abgesichert sind.

Von der Redaktion

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben
Medaillenspiegel 2018

 Olympia 2018: Der Sportbuzzer berichtet für Sie täglich live von den Winterspielen in Pyeongchang. Alle Disziplinen, alle Entscheidungen, alle Medaillen – hier bleiben Sie top informiert. mehr