Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Putzig: Im Phaeno schlüpfen wieder die Küken

Fallersleber Verein Putzig: Im Phaeno schlüpfen wieder die Küken

Eine besondere Aktion in den Osterferien haben der Geflügelzüchterverein aus Fallersleben und das Phaeno vorbereitet: Zum achten Mal schlüpfen Küken im Phaeno. „Es werden rund 25 Tiere pro Tag sein“, erzählt Vereinsvorsitzender Heinz Rigus. Die Osteraktion findet vom Samstag, 8. April, bis Ostermontag, 17. April, statt.

Voriger Artikel
Hoffmannsonntag: Weniger Besucher als erhofft
Nächster Artikel
Saisonstart bei den Segelfliegern

Tierisch süß: Der Geflügelzuchtverein Fallersleben veranstaltet im Phaeno vom 8. bis 17. April wieder das Kükenschlüpfen.

Quelle: Britta Schulze

Fallersleben. „Wir wollen mit dieser Aktion über die Geflügelzucht informieren und Vorurteile ausräumen“, nennt Vorsitzender Rigus als einen Grund. „Außerdem lieben Kinder und Erwachsene die Brutaktion. Es gibt Besucher, die seit acht Jahren immer wieder vorbeischauen“, freut sich der engagierte Vorsitzende des Vereins.

Seit Februar beschäftigen sich die Geflügelzüchter mit den Planungen. „Wir benötigen genügend Bruteier“, so Heinz Rigus. Küken von verschiedenen Rassen wie Peking-Enten, Amrocks, Phönix, Australorps, Zwergrhodeländer Zwergseidenhühner werden in einem Schaubrüter schlüpfen und für einen Tag in einem „Kükenheim“ zu sehen sein.

Besonders engagiert sind neben Rigus noch Klaus Lemke, Dieter Prehn, Michael Stumpf, Ulf Brandes, Claudia Deierling, Sylvia Cultus und Melanie Brandes. „Und die Zusammenarbeit mit dem Phaeno klappt prima - wir arbeiten Hand in Hand“, dankt Heinz Rigus den Verantwortlichen des Wissenschaftsmuseums für die Unterstützung.

wi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben