Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Post stellt größere Packstation auf

Wolfsburg-Fallersleben Post stellt größere Packstation auf

Fallersleben. Wochenlang war die Packstation in der Hoffmann-von-Fallersleben-Straße außer Betrieb. Mittlerweile ist klar warum: Mehrere Fälle von Vandalismus hatten die Fallersleber Station immer wieder lahmgelegt.

Voriger Artikel
Bürgerkanzel: Patta spricht in Fallersleben
Nächster Artikel
Ziegeltrift wird kein Bauland: Große Freude in Fallersleben

Jetzt funktioniert’s wieder: In der Hoffmann-von-Fallersleben-Straße hat die Post eine neue Packstation aufgestellt.

Quelle: Foto: Hensel

Da die Kapazitäten aber ohnehin erreicht waren, stellte die Post jetzt gleich eine neue Station mit fast doppelt so vielen Fächern auf.

Egal ob Bücher, CDs, Schuhe oder die ersten Weihnachtseinkäufe - Fallersleber, die ihre Pakete zur Packstation schicken lassen, hatten sich bereits gewundert, dass die Post zuletzt ersatzweise immer wieder in der Fallersleber Postfiliale in der Drogerie Kummer landete. Was viele nicht wussten: Zeitgleich lief in der Hoffmann-von-Fallersleben-Straße schon der Aufbau der neuen Station.

Für das deutlich größere Gerät musste zunächst ein Fundament errichtet werden. Am Montag nahm die Post die Station in Betrieb. „Sie verfügt über 140 Schließfächer“, teilte Post-Sprecher Jens-Uwe Hogardt auf WAZ-Anfrage mit. Der Vorgänger bot Platz für lediglich 76 Fächer.

api

Voriger Artikel
Nächster Artikel