Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Polo rammt Up: Zwei Verletzte
Wolfsburg Fallersleben Polo rammt Up: Zwei Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:36 02.12.2015
Schwerer Zusammenstoß: Bei dem Unfall am Mörser Knoten wurden heute zwei Menschen verletzt. Quelle: Manfred Hensel
Anzeige

Gegen 11 Uhr fuhr die 59-jährige Wolfsburgerin mit ihrem Polo aus Richtung Hattorf kommend auf der L 294. Sie wollte nach links auf die A39-Auffahrt in Richtung Wolfsburg abbiegen. Dabei übersah sie offenbar die 63-jährige Wolfsburgerin, die ihr in ihrem Up aus Richtung Mörse entgegenkam. Die beiden Autos stießen zusammen.

Dabei wurden die beiden Fahrerinnen leicht verletzt und wurden vom Rettungsdienst ins Wolfsburger Klinikum gebracht. „Beide Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden“, berichtet Polizeisprecher Sven-Marco Claus. Den Sachschaden schätzt er auf 10.000 Euro.

bis

+ + + Dieser Text wurde aktualisiert + + +

Fallersleben. Die Waldbrandkatastrophe von 1975 bei Meinersen wird der Fallersleber Feuerwehr immer in Erinnerung bleiben. Drei Fallersleber Feuerwehrleute starben. Ein Diorama erinnert an die Tragödie, die Volksbank unterstützte den Bau des Modells mit 1000 Euro.

03.12.2015

Die größten Sanierungsarbeiten an der Verwaltungsstelle in Fallersleben sind abgeschlossen. Als einer der letzten Räume konnte jetzt auch das Trauzimmer wieder öffnen.

04.12.2015

Sülfeld. Die St.-Marien-Kita in Sülfeld verfügt jetzt über einen Forscherraum für kindgerechte naturwissenschaftliche Experimente. Ermöglicht hat ihn die Bürgerstiftung Wolfsburg mit einer Spende in Höhe von 2000 Euro.

30.11.2015
Anzeige