Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Planung für Realschule: Nur drei fünfte Klassen

Wolfsburg-Fallersleben Planung für Realschule: Nur drei fünfte Klassen

Fallersleben . Zurzeit gibt es an der Realschule in Fallersleben vier fünfte Klassen, für das Schuljahr 2015/2016 sollen aber nur drei neue Klassenzüge geplant sein. Das stößt auf Kritik bei Eltern: Sie fürchten, dass ihre Kinder dann keinen Platz in Fallersleben bekommen und dass die drei Klassen zu voll werden.

Voriger Artikel
Anonyme Spende für den Schießstand
Nächster Artikel
Zweiter Platz bei „Jugend forscht“

Hoffmann-von-Fallersleben-Realschule: Momentan gibt es hier vier fünfte Klassen. Nach dem Sommer sollen aber nur drei neue gebildet werden.

Quelle: Manfred Hensel

Almut Henkel, Schulleiterin in Fallersleben, ist auch nicht ganz glücklich mit der Vorgabe der Schulverwaltung, sie kann die Sorgen der Eltern verstehen. Weil die Porsche-Realschule (Innenstadt) bis 2016 ausläuft und keine neuen Klassen mehr aufnimmt, kamen im vergangenen Jahr viele Schüler nicht nur aus dem klassischen Einzugsgebiet (Fallersleben, Weyhausen, Gemeinde Lehre) sondern auch Schüler vom Wohltberg, Laagberg und aus dem Hellwinkel nach Fallersleben. Henkel fügt hinzu: „Außerdem möchten wir weiter inklusiven Unterricht anbieten, und dafür sind Klassen mit einer Größe von 30 Schülern nicht sehr gut geeignet. Wir wollen versuchen, die Stadtverwaltung noch zu überzeugen.“

Die Stadt setzt darauf, dass sich immer mehr Eltern und Schüler für eine der beiden Gesamtschulen (Westhagen/Kreuzheide) oder für die Oberschule in Westhagen statt für die Realschule Fallersleben entscheiden. Zweiter Realschul-Standort im Stadtgebiet ist Vorsfelde. Dort aber gibt es auch kaum Klassenräume für noch mehr Realschüler.

„Auf Grundlage des Schulrechts wird jedes Kind, das einen Platz in einer Realschule wünscht, diesen auch bekommen“, kommentiert Andreas Carl, Pressereferent der Stadt. Die Anmeldungen, die den tatsächlichen Bedarf zeigen, erfolgen aber erst kurz vor den Sommerferien.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang