Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Pfingstzeltlager: 1000 Pfadfinder zu Gast

Wolfsburg-Almke Pfingstzeltlager: 1000 Pfadfinder zu Gast

Almke. Über Pfingsten (22. bis 25. Mai) veranstaltet der Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfindern Niedersachsen ein riesiges Zeltlager in Almke. Erwartet werden 1000 Pfadfinder.

Voriger Artikel
Haltlose Gerüchte um Wochenmarkt
Nächster Artikel
Herzbergstadion: Schimmel und Rost

Riesiger Andrang: Wie schon 2010 werden beim Pfingstzeltlager des Bundes der Pfadfinder Niedersachsen in Almke wieder 1000 Teilnehmer erwartet.

Das Zeltlager steht unter dem Motto „Alice im Wunderland“. Das Programm reicht von musischen und handwerklichen Angeboten über Geländespiele bis hin zu einem Singewettstreit.

1000 Menschen müssen vier Tage lang versorgt werden: vom Müsli am Morgen bis zum nächtlichen Snack. Die Teilnehmer im Alter von sechs bis 17 Jahren sowie die Betreuter und das knapp 50-köpfige Vorbereitungsteam brauchen zudem etwa 9000 Liter Getränke. Für den Aufbau der rund 250 Kohten und Jurten musste außerdem jede Menge Stangenholz organisiert werden.

Am Mittwoch, 20. Mai, werden die ersten Aufbauarbeiten auf dem Jugendzeltplatz in Almke beginnen. Am Freitag, 22. Mai, reisen dann die Pfadfinder an. Dabei werden auch internationale Pfadfindergruppen erwartet, unter anderem aus der Ukraine. Die offizielle Eröffnungsfeier steigt am Samstag, 23. Mai, um 15 Uhr.

Ein großes Zeltlager der Pfadfinder findet nicht zum ersten Mal in Almke statt: Bereits 2010 fand das Bundeslager des Verbands Christlicher Pfadfinder (VCP) mit 5000 Teilnehmern indem Wolfsburger Ortsteil statt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr