Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Parkärger in der Ladestraße

"Viele Anwohner sind genervt“ Parkärger in der Ladestraße

Immer wieder beschweren sich Anwohner über parkende Lastwagen und Pkw in der Ladestraße, trotz Halteverbot auf beiden Seiten. Und bisweilen quälen sich Brummis durchs Wohngebiet Marggrafviertel, um zum Globus-Baumarkt zu kommen - ein Problem vieler Navis. Doch man sei am Problem dran, sagt die Verwaltung.

Voriger Artikel
Mörser Knoten: Baustelle ist weg
Nächster Artikel
Freibad in Fallersleben ist endlich geöffnet

Geparkt wird, wo Platz ist: Obwohl die Stadt kontrolliert, parken weiterhin viele Lastwagen und Pkw widerrechtlich die Ladestraße in Fallersleben zu.

Quelle: Boris Baschin

Fallersleben. „Fast täglich kommt es zu gefährlichen Situationen, weil Lastwagen in Kurven stehen und den Verkehr behindern“, sagt WAZ-Leser Wolfgang Seeleke. „Viele Anwohner sind genervt.“ Dieses Problem sei bekannt, sagt Stadt-Sprecherin Elke Wichmann: „Und der Ordnungsdienst führt auch Kontrollen durch.“

Doch das Thema hat viele Facetten, weiß Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist PUG) - „und das seit Jahr und Tag.“ Schlecht programmierte Navis führen viele Brummis durchs Wohnviertel statt durch die Straße Westerlinge bei McDonalds. Man habe sich deswegen bereits mit dem Geodaten-Dienst „Here“ in Verbindung gesetzt und den Globus-Baumarkt um Kooperation gebeten, sagt Stadt-Sprecherin Wichmann

Für die Lastwagenfahrer („Irgendwo müssen die ja langfahren und auch anhalten“) hat Anliegerin Brigitte Kausche (Holz Kausche) sogar noch ein wenig Verständnis. Sauer ist sie aber über die vielen Autofahrer, die auch in den Knicks der Ladestraße parkten und zur Arbeit in benachbarten Bürogebäuden gingen: „Die Autos müssen da unbedingt verschwinden.“ Das sieht Bärbel Weist ähnlich. Bereits vor Jahren habe der Ortsrat dort Zettel hinter die Scheibenwischer von Fahrzeugen geklemmt und um Rücksichtnahme gebeten: „Das ging dann aber auch nur ein paar Tage gut.“ Unterm Strich steht bei ihr die Einsicht ins Unvermeidliche: „Das ist hier ein Mischgebiet, da prallen unterschiedliche Interessen aufeinander.“

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr