Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Ostern beim TSV Ehmen: Geselliger Lauf und bunte Eier

Wolfsburg-Ehmen Ostern beim TSV Ehmen: Geselliger Lauf und bunte Eier

Ehmen. Beim TSV Ehmen war am Oster-Wochenende einiges los. Am Samstag suchten die Kinder Ostereier, gestern trafen sich die Erwachsenen zum Osterlauf.

Voriger Artikel
Osterpokal für Kathi Baruth
Nächster Artikel
Ärger um die gelben Tonnen: Lenkt die Abholfirma ein?

Ostereiersuche: Die Organisatoren hatten 246 bunte Überraschungen für die Kinder versteckt.

Quelle: Photowerk (mv)

Turbulent ging es am Samstag auf dem TSV-Gelände zu: Karin Nicolai und Armin Ring hatten 243 bunte und drei goldene Ostereier versteckt. Mehr als 30 Kinder suchten in den Büschen, auf den Plätzen und der Wiese. „Die Aktion kommt immer super an“, so Nicolai. Gejulia hatte schon nach wenigen Minuten ein Ei gefunden und war fleißig dabei, ihr mitgebrachtes Körbchen zu füllen. „Das ist das allererste Mal, dass ich hier mitmache“, erzählt die Siebenjährige. Die bunten Kunststoffeier konnten die Kinder später gegen Leckereien eintauschen.

Am Montag startete dann der traditionelle Osterlauf, zu dem Nicolai diesmal allerdings nur rund 20 Läufer begrüßen konnte. „Da es kurz vor dem Start noch geregnet hatte, waren es diesmal etwas weniger als sonst“, bedauerte sie. „Dabei ist es gerade an den Feiertagen toll, sich in der Gruppe bewegen zu können“, betonte Bettina Daft von den Turboschnecken des VfB Fallersleben, die sieben Kilometer walkte. „Und das auch noch an der frischen Luft“, ergänzte Monika Thiele aus Ehmen, die die zehn Kilometer joggte.

üt/kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr