Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Ortsrat tagt: Kompromiss im Streit um Zillestraße?
Wolfsburg Fallersleben Ortsrat tagt: Kompromiss im Streit um Zillestraße?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 04.09.2013
Fleischerei Rückert in der Zillestraße: Im Streit um die Höhe der geplanten Wohnbebauung könnte es zu einem Kompromiss kommen. Quelle: Matthias Leitzke (Archiv)
Anzeige

Auf dem Gelände der früheren Fleischerei Rückert plant ein Investor drei Wohnhäuser. Das stößt auf Kritik und Widerstand, insbesondere ärgern sich Nachbarn über die geplante Bau-Höhe von 13,50 Meter (WAZ berichtete). Die Folge: „Wir haben viele Gespräche geführt“, so Weist. Es gab Ortsbegehungen und Diskussionen mit Verwaltung, Polit-Spitze, Investor und Fraktionen. Ergebnis: „Wir haben einen Kompromiss erarbeitet, den wollen wir im Ortsrat vorstellen.“ Verwaltung und Investor seien darüber zunächst nicht begeistert gewesen, so Weist: „Ich hoffe aber, dass die Lösung eine breite Akzeptanz findet.“

Eine Absage bekommt der Ortsrat von der Stadt zu dem Antrag, am Fallersleber Bahnhof öffentliche Toiletten zu errichten. Zurzeit gibt es dort keine. Das macht Weist sauer: „Ich gebe nicht auf.“ Vielleicht bestehe die Chance, für 2014 im Rahmen der Gespräche zwischen Stadt und Werbeträgern etwas zu erreichen.

Kurzfristig auf die Tagesordnung kommt der Anbau an die VfB-Kita: Für mehr als zwei Millionen Euro sollen je ein Krippen- und Kita-Raum entstehen. Zudem stellt die WMG die neue Weihnachtsbeleuchtung vor, Weist: „Erfreulich ist: Sie ist umweltfreundlich und attraktiv.“

mbb

Anzeige