Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Ortsrat ist wegen Pollern in der Altstadt verschnupft
Wolfsburg Fallersleben Ortsrat ist wegen Pollern in der Altstadt verschnupft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 06.09.2018
Neue Poller in der Altstadt: Dass die Stadt sechs weitere der Pfosten aufgestellt hat, kommt beim Ortsrat nicht gut an Quelle: Britta Schulze
Anzeige
Fallersleben

Falschparker in Fallersleben – das ist ein Dauerthema. Vor allem, weil Parkplätze fehlen. Und etliche Autofahrer missachten auch die Rettungszufahrten. „Deswegen mussten wir handeln“, erklärte Anja Hüttner vom Ordnungsamt.

„Beim Thema Parken hätte ich schon eine gewisse Sensibilität erwartet“

Dafür hatten die Politiker zwar Verständnis, „aber beim Thema Parken hätte ich schon eine gewisse Sensibilität erwartet“, sagte Ralf Krüger (SPD). Auch Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist (PUG) machte ihren Unmut deutlich. Sie erfuhr von der neuen Situation durch einen anonymen Anruf. Der Postwagen könne jetzt auch nicht mehr parken, mahnte sie die Verwaltung. Dafür werde man versuchen, eine Individuallösung zu finden, so Hüttner.

Poller machen sich nicht gut vor dem Hoffmannhaus

André-Georg Schlichting (CDU) sieht schon neue Pfosten am Horizont aufziehen: „Wann müssen wir mit den nächsten rechnen? Irgendwann ist die Altstadt voller Poller.“ Gerade vor dem Hoffmannhaus, ein gern und oft fotografiertes historisches Gebäude, machten sich die Pfosten gar nicht gut. „Früher standen dort Blumenkübel“, erinnerte er.

Forderung nach Parkraumkonzept kommt wieder auf

Die Forderung nach einem Parkraumkonzept für die Altstadt wurde wieder laut. „Darauf warten wir seit 2011“, so Weist. Die Verwaltung arbeite daran, sagte Hütter. Das immerhin stimmte die Politiker etwas gnädig. „In Zukunft ist es dringend notwendig, dass bei solchen Fragen der Ortsrat und der Blickpunkt miteingebunden wird“, so Weist.

Von Claudia Jeske

Klares Votum: Der Ortsrat Fallersleben hat sich am Mittwoch in seiner Sondersitzung gegen einen so genannten Aufstellungsbeschluss für den Neubau eines Bürogebäudes für Volkswagen Marketing und Vertrieb Deutschland (Gewerbegebiet „Westerlinge“) hinter ATU ausgesprochen. Nur die SPD sagte Ja.

06.09.2018

Junge Familien machten ihrem Ärger am Dienstag im Ortsrat Kästorf/Sandkamp Luft: Vermehrt würden derzeit in Sandkamp ältere Häuser zum Kauf angeboten. „Doch wenn wir zugreifen wollen“, so eine Anwohnerin in der öffentlichen Einwohnerfragestunde, „dann werden wir von irgendwelchen Investoren überboten.“

06.09.2018

Unbekannte Täter erbeuteten am Dienstagabend bei einem Wohnhauseinbruch in Mörse, Osterburger Straße, eine Armbanduhr. Den Ermittlungen zufolge war die Bewohnerin zwischen 16.30 Uhr und 23 Uhr nicht zu Hause gewesen.

05.09.2018
Anzeige