Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Oldtimer-Treffen und Kräutermarkt in Fallerslebens Altstadt
Wolfsburg Fallersleben Oldtimer-Treffen und Kräutermarkt in Fallerslebens Altstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:01 26.05.2018
Alles rund um das Thema Kräuter: „Claras köstlicher Kräutermarkt“ findet am Sonntag von 10 bis 18 Uhr auf dem Fallersleber Schlosshof statt. Quelle: Sebastian Bisch
Fallersleben

Historische Karossen und heilsame Kräuter locken am Sonntag in der Fallersleber Altstadt zu gleich zwei Veranstaltungen. In der Marktstraße fällt um 10 Uhr der Startschuss für das Oldtimer-Treffen des MSC Fallersleben. Im Schlosshof lädt ebenfalls ab 10 Uhr „Claras köstlicher Kräutermarkt“ ein.

Historische Karossen: Das Oldtimer-Treffen des MSC Fallersleben steigt am Sonntag von 10 bis 16 Uhr in der Fallersleber Altstadt. Quelle: Boris Baschin

Bei der zehnten Auflage des Oldtimertreffens können Fans und Fahrer von 10 bis 16 Uhr wieder fachsimpeln und Besucher einmalige Gefährte rund um die Marktstraße, Bahnhof- und Westerstraße bewundern. „Wir erwarten etwa 150 Fahrzeuge“, berichtet Sprecher Wilfried Hildebrandt. Zugelassen sind Lkw, Schlepper, Pkw, Motorräder, historische Rennwagen und Rennmotorräder. Ein Highlight im illustren Oldtimer-Feld ist ein Feuerwehrwagen – eine Magirus-Motorspritze Baujahr 1925.

Zum Oldtimer-Treffen werden rund 150 Fahrzeuge erwartet

Auch Liebhaber von amerikanischen Schlitten aus den 1960er Jahren kommen auf ihre Kosten – Ford Mustang, Buick Coupe und Chrysler Hardtop sind dabei. Und – die Bandbreite könnte kaum größer sein – ein VW Iltis, ein Porsche 911 Targa, Opel Admiral und ein TR6 von Triumph werden erwartet.

24 Stände gibt es beim Kräutermarkt am Schloss Fallersleben

Wem der Sinn eher nach duftenden Kräutern statt nach Öl und Benzin steht, der ist auf dem Schlosshof bei „Claras köstlichem Kräutermarkt“ richtig. Die Reise in die Vergangenheit findet morgen von 10 bis 18 Uhr statt. Es gibt Blumen, Naturseifen, Honig und natürlich ganz viele Kräuter. Außerdem haben die Veranstalter vom Kultur- und Denkmalverein ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm zusammengestellt. Auch das Gleichstellungsreferat ist als Partner wieder mit dabei. Es gibt insgesamt 24 Stände am Schloss. Das Angebot ist bunt: Kräutersuppe, Meditationskissen für die Augen, Kräuterbratwurst und vieles mehr. Auch für die Unterhaltung der Gäste ist gesorgt. Mitglieder des Kultur- und Denkmalvereins zeigen Szenen aus den historischen Stadtführungen. Außerdem treiben die Bötzel-Hexen aus Reislingen ihr Unwesen am Schloss, und Junker Jörn von der Bömelburg sorgt für Musik.

Ein Highlight bei den Kindern ist außerdem die (ungefährliche) Armbrust von Hans-Erich Kopischke.

Von der Redaktion

Der Ortsrat Fallersleben-Sülfeld freut sich über grünes Licht für die Erweiterung der Grundschule in Sülfeld. 2020 sollen die neuen Räume fertig sein. Geld gibt’s jetzt für die Planung und zum Anmieten eines Mobilbaus, der als Übergang dienen soll.

25.05.2018

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am frühen Mittwochabend auf der Volkmarsdorfer Straße am Ortsausgang von Almke in Richtung Volkmarsdorf. Dabei prallte ein Lastwagen frontal mit einem Motorrad zusammen. Der Zweiradfahrer erlitt erhebliche Verletzungen, die allerdings nicht lebensbedrohlich sind.

24.05.2018

Nach 120 Jahren endet die Geschichte des Gasthauses in der Dorfmitte von Sülfeld, dort entstehen nun Wohnungen. Über die Gründe und den schweren Abschied sprach die WAZ mit Eigentümern und Wirtin.

27.05.2018