Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Oldtimer-Rallye: Porsche 914 macht das Rennen

Wolfsburg-Fallersleben Oldtimer-Rallye: Porsche 914 macht das Rennen

Fallersleben. 67 Oldtimer gingen gestern bei der 13. MSC Fallersleben Classic „Rund um die Hoffmannstadt“ in der Kampstraße an den Start.

Voriger Artikel
VfB: 16 Goldmedaillen für junge Sportler
Nächster Artikel
Feuerwehr oder DLRG? Eine Fläche für zwei Bauprojekte

13. MSC Fallersleben Classic: Fast 70 Wagen und Motorräder gingen in der Kampstraße an den Start.

Quelle: Photowerk (bas)

Witzige Überraschung: Der kultige Testfahrer „The Stig“ aus der bekannten TV-Autoshow „TopGear“ drehte auch eine Runde - es war aber nicht der Echte, sondern ein Double.

„Da unsere Startnummer eins, ein Fekken-Fahrer, kurzfristig abgesprungen ist, mussten wir für Ersatz sorgen“, scherzte der MSC-Vorsitzende Jürgen Rückert. Das „The Stig“-Double trug natürlich einen weißen Anzug und einen Helm mit schwarzem Visier und sagte - ganz seiner Rolle entsprechend - kein Wort. Er düste mit seinem roten Flitzer einmal durch die Kampstraße.

Aber es gab noch mehr zu schauen: Zum Teilnehmerfeld gehörte ein Skoda 430 aus dem Jahr 1929 von Peter Sudeck. Auch der Wagen von Familie Ingwerth, ein Ford A aus dem Jahr 1929, gehörte zu den ältesten Autos am Start.

Motorrad-Fans kamen bei der Rallye ebenfalls auf ihre Kosten: Die Zündapp KS 750, Baujahr 1943, mit Beiwagen von Rolf Fischer war ebenso ein Hingucker wie die Steyr-Puck (250 SGS) von Antje Schneider. Die meisten Oldtimer sind jedes Jahr bei der Rallye dabei. „Aber 15 Fahrzeuge waren das erste Mal am Start“, freute sich der zweite MSC-Vorsitzende Wilfried Hildebrandt. Die Besucher applaudierten begeistert: „Tolle Fahrzeuge“, lobte Zuschauer Hans Geffers aus Sülfeld.

Nach der 140 Kilometer langen Tour nach Königslutter und zurück wurden im USK-Heim die Sieger geehrt. Gesamtsieger sind in der Kategorie Auto Hans-Joachim Martini und Guido Imhoff mit ihrem VW-Porsche 914 von 1971 und Hans-Heinrich und Hiltraud Lüdemann mit ihrer BMW R51/3 von 1952 in der Kategorie Motorrad. Beide hatten nämlich null Strafpunkte!

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände