Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Ölspur war 19 Kilometer lang

Wolfsburg-Fallersleben Ölspur war 19 Kilometer lang

Eine 19 Kilometer lange Ölspur hielt die Feuerwehr am Donnerstag den ganzen Vormittag lang auf Trab. Der schmierige Film zog sich von der K 114 (Tangente) über Fallersleben bis zum Kerksiek in Ehmen - und zurück.

Voriger Artikel
PUG hat runden Geburtstag: Start war vor 30 Jahren
Nächster Artikel
Gruselig: Kinder feierten Halloween

Stundenlang im Einsatz: Die Feuerwehr streute eine 19 Kilometer lange Ölspur ab.

Quelle: Manfred Hensel

Die Feuerwehr war mit knapp zwei Dutzend Kräften von 8.40 Uhr bis zum Mittag im Einsatz und streute ab, der Verursacher ist bisher unbekannt.

Die Berufsfeuerwehr rückte mit dem so genannten Öltiger an, die Freiwilligen Feuerwehren aus Fallersleben, Ehmen und Mörse streuten per Hand ab, Stadtbrandmeister Helmut von Hausen übernahm die Einsatzleitung vor Ort. „Das ist keine Kleinigkeit mehr“, befand er angesichts der breiten Ölspur, die sich über beide Fahrbahnen der betroffenen Straßen erstreckte.

Aufgrund der Länge und Intensität der Ölspur musste die Feuerwehr große Mengen Bindemittel aufbringen - zu viel, als dass es sich von selbst zerstreut hätte. Von Hausen: „Wir haben über die Leitstelle die Stadt informiert, dass anschließend die Straßenreinigung kommen muss.“

Derweil fahndete die Polizei nach dem Verursacher - laut Zeugen womöglich ein Lastwagen, der im Kerksiek Sand abgeladen hatte. Die Polizei überprüfte auch einen Lkw, Sprecherin Karin Pirozynski: „Der Verdacht hat sich aber nicht bestätigt.“ Die Beamten vermuten allerdings auch, dass es sich um ein größeres Fahrzeug gehandelt haben muss - vermutlich seien eher Benzin oder Diesel ausgelaufen.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände