Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Nordring: VWI will alle Mietshäuser modernisieren

Wolfsburg-Fallersleben Nordring: VWI will alle Mietshäuser modernisieren

Fallersleben. Was wird aus den Wohnblöcken in der Straße Nordring in Fallersleben? Bewohner wundern sich, dass frei werdende Wohnungen von VW Immobilien nicht mehr neu vermietet werden. Gerüchte über den Abriss der Häuser machen die Runde. Auf WAZ-Nachfrage bestätigte VWI gestern lediglich, dass „perspektivisch umfangreich modernisiert“ wird. Was wann genau gemacht wird, sei aber noch unklar.

Voriger Artikel
Dreizügigkeit an Ehmens Grundschule? Golz sieht auch Bedarf für 2015/2016
Nächster Artikel
Heidi: Firma König spendet 2000 Euro

Nordring: VW-Immobilien plant mittelfristig, alle Wohnblöcke zu modernisieren. Deshalb werden freiwerdende Wohnungen bereits nicht mehr neu vermietet.

Quelle: Foto: Hensel

Leerstehende Wohnungen im sonst so begehrten Fallersleben - das kommt den Mietern von VWI im Nordring mittlerweile seltsam vor. „Circa die Hälfte der Wohnungen steht bereits leer. Die Leute sind verunsichert, weil man keine Informationen bekommt, was hier passiert“, so Anwohnerin Susanne Knape, die sich gestern an die WAZ wandte.

Umfangreiche Sanierung des Bestands oder gar Abriss und Neubau ganzer Gebäude? VWI hält sich zum jetzigen Zeitpunkt noch alle Optionen offen. Fest steht nur, dass der gesamte Komplex im Nordring angefasst werden soll. „Daher werden die derzeitigen und die künftig frei werdenden Wohnungen in diesen Häusern nicht mehr unbefristet vermietet. Konkrete Planungen gibt es dazu aber noch nicht“, teilte Tanja Rueß von VWI mit. Lediglich zeitlich befristete Vermietungen zum Beispiel für Volkswagen-Mitarbeiter könnten bis zum Start der Modernisierung vorkommen.

Zu möglichen Zeitplänen machte das Unternehmen gestern keine Angaben. Mit dem aktuellen Wohnungsbauprogramm habe man derzeit aber „gut zu tun“. Deshalb sind Maßnahmen wohl eher mittelfristig realistisch.

api

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr