Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Nic‘s Rock Night: 1772 Euro für Autisten

Wolfsburg-Fallersleben Nic‘s Rock Night: 1772 Euro für Autisten

Fallersleben . 1772 Euro für das Fallersleber Autismus-Zentrum ATBZ: Das Benefiz-Konzert „Nic‘s Rock Night“ (NRN) in Kästorf war ein voller Erfolg.

Voriger Artikel
Fallersleben: Hauptschüler auf Kunstfahrt
Nächster Artikel
20 Wohnungen entstehen am Schlosspark

1772 Euro für das Autismus-Zentrum ATBZ in Fallersleben: Das NRN-Team und Mitarbeiter der Firma Thieme Gebäudetechnik überreichten gestern ihre Spenden.

Quelle: Manfred Hensel

Es war bereits das vierte von Mitgliedern der IG Metall organisierte Benefiz-Konzert unter dem Motto „Nic‘s Rock Night“. Zu den Bands Sergeant Stone, Final Stanza und Still Searching fanden sich am Nikolaustag zahlreiche Besucher in der Kästorfer Mehrzweckhalle ein.

Sowohl die Eintrittsgelder als auch die Einnahmen aus der Tombola, die es während des Konzertes gab, gingen in diesem Jahr komplett an das Autismus-Zentrum ATBZ in Fallersleben: 1522 Euro kamen dabei zusammen. Darüber hinaus spendete die Firma Thieme Gebäudetechnik zusätzlich 250 Euro.

„Wir hatten jede Menge Spaß, für mich ist es das bisher erfolgreichste Konzert dieser Serie“, freute sich Luigi Catapano vom NRN-Team. Er und seine sechs Kollegen überreichten gestern die Konzerteinnahmen an das ATBZ, Mitarbeiter der Firma Thieme schlossen sich an und übergaben ihren Scheck.

Das Autismus-Zentrum möchte die Spende für Renovierungsarbeiten sowie Therapiematerialien verwenden. „Das Geld kommt zum richtigen Zeitpunkt, wir können es wirklich gut gebrauchen“, sagte Geschäftsführerin Steffi Hamann. Mauro Olivieri vom NRN-Team kündigte an: „Die Konzertreihe wird weitergehen, und zur fünften Auflage lassen wir uns etwas ganz Besonderes einfallen.“

dn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände