Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Neujahrstreff: Besucher entzündeten Kerzen

Wolfsburg-Fallersleben Neujahrstreff: Besucher entzündeten Kerzen

Fallersleben . Wunderkerzen und kleine Lichter entzündeten die Besucher des Neujahrstreffs im Fallersleber Schloss-Innenhof. Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist hatte dazu zum 15. Mal eingeladen und rund 300 Fallersleber genossen gestern einen heimeligen Abend mit Musik und netten Gesprächen.

Voriger Artikel
Wolfgang Moisig macht alte Mopeds flott
Nächster Artikel
Orgel-Geburtstag und das 40. Altstadtfest

Neujahrstreff am Fallersleber Schloss: Rund 300 Gäste kamen, die Sternsinger von St. Marien überbrachten den Segen.

Quelle: Roland Hermstein

„Menschen reichen sich die Hand“ - so lautete das Motto in diesem Jahr. Schön: Auch Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr waren unter den Besuchern. Den musikalischen Auftakt machte die Siebenbürger Blaskapelle mit dem „Bozener Bergsteiger-Marsch“. Anschließend schaute Weist aufs Jahr 2014 zurück - und gab einen kurzen Ausblick: „Auch in diesem Jahr gibt es genug zu tun, vor allem in Hinsicht auf Lärmschutz und Verkehr.“ Ihr Wunsch für 2015: „Dass Sachlichkeit, Kompetenz und Fairness weiterhin die Basis für politische Auseinandersetzungen bleiben.“

Die Sternsinger von St. Marien überbrachten den Segen. Zudem sammelten die Kinder für Kinder-Hilfsprojekte auf den Philippinen. Auch Pastor Holger Hermann richtete wärmende Worte an die Gäste, bevor alle gemeinsam „Großer Gott wir loben Dich“ anstimmten.

Der klirrenden Kälte begegneten die Neujahrstreff-Gäste mit Punsch und Glühwein. „Ich bin jedes Jahr hier - vor allem, weil man hier andere Fallersleber trifft. Und das ist gerade im neuen Jahr schön“, sagte Brigitte Richter (77). Auch sie hatte sich ein kleines Teelicht mitgebracht und entzündete dieses im Schlosshof.

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang