Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Neues Fahrzeug für Feuerwehr
Wolfsburg Fallersleben Neues Fahrzeug für Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 08.01.2014
Heiligendorf: Die Freiwillige Feuerwehr hat ein neues Tanklöschfahrzeug TLF 3000 in Dienst genommen.
Anzeige

Jetzt ist die Heiligendorfer Wehr top auf Einsätze vorbereitet: Die Ehrenamtlichen erhielten intensive Fahrzeugeinweisungen von den Feuerwehrleuten Michael Ulrich, Ralf Lücke und Ulf Brandes. Sören Krösche steuerte Informationen zu Feuerlöschkreiselpumpe, Stromerzeuger und Lichtmast bei.

Nun sitzt alles bei den Nutzern des Fahrzeugs: Abfahrtskontrolle, Betriebsanleitung, sicheres Fahren und die Bedienungen der wesentlichen Gerätschaften. Dafür brachten die Einweiser einen erheblichen Teil ihrer Freizeit auf - was ihnen Vize-Ortsbrandmeister Tobias Schmidt dankte.

Pressewart Albrecht Schmidt betont: „So können die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Heiligendorf gelassen dem ersten Brandbekämpfungs- oder Hilfeleistungseinsatz mit dem neuen Fahrzeug entgegen sehen.“ Man fühle sich auf alles vorbereitet.

Fallersleben. In der wundervollen Atmosphäre des Fallersleber Schlosshofs fand gestern Abend der 14. Neujahrstreff statt: Hunderte Bürger reichten sich die Hände und wünschten sich ein gutes neues Jahr. Eingeladen hatte Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist.

05.01.2014

Fallersleben. Seit Jahren lässt sich Bärbel Weist von der über 1000-jährigen Geschichte Fallerslebens zu Theaterszenen für ihre historischen Stadterlebnisführungen inspirieren. Über 30 Geschichten, die allesamt aus ihrer Feder stammen, will die Ortsbürgermeisterin nun in einem Buch veröffentlichen.

03.01.2014

Fallersleben. Wenn die Sternsinger der St.-Marien-Gemeinde ihren Segensspruch in die Häuser tragen, darf ein Besuch in der Fallersleber Verwaltungsstelle nicht fehlen. Auch gestern sangen sie als Heilige drei Könige für den guten Zweck vor Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist.

06.01.2014
Anzeige