Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Neue Wohnungen für Fallersleben: VWI stellt den Siegerentwurf vor

Wolfsburg-Fallersleben Neue Wohnungen für Fallersleben: VWI stellt den Siegerentwurf vor

Fallersleben. Neue Mietwohnungen entstehen in der Theodor-Kröger-Straße in Fallersleben. Heute stellt Volkswagen-Immobilien (VWI) sein neues Projekt (WAZ berichtete) samt Siegerentwurf den Anwohnern vor Ort vor.

Voriger Artikel
IT-City: Grüne kritisieren Standort in Kästorf
Nächster Artikel
Verzögerung bei Hallenbad-Sanierung?

So sieht der Siegerentwurf aus: Die Pläne für drei Mehrfamilienhäuser in der Theodor-Kröger-Straße stellt VWI am Mittwoch den Anwohnern vor.

Geplant sind drei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 24 Wohneinheiten.

„Der Siegerentwurf erfüllt die städtebaulichen Rahmenbedingungen, unsere planerischen und wirtschaftlichen Vorgaben. Die Architektur der neuen Mehrfamilienhäuser fügt sich zudem hervorragend in die vorhandene Bebauung ein“, so VWI-Geschäftsführer Roland Stöckigt. Im Vorfeld hatte das Unternehmen einen Architektenwettbewerb durchgeführt, die Ergebnisse mit Vertretern aus Verwaltung und Ortsrat diskutiert und zum Teil überarbeitet.

„In diesem Gestaltungsprozess wurde durchaus kontrovers um die bestmögliche Lösung für das Neubauprojekt gerungen. So wurde zum Beispiel die Zufahrt auf das Grundstück über die Dresdener Straße eingeplant und neben der Geschosshöhe auch die Dachform definiert“, sagt VWI-Pressesprecher Tobias Fruh.

Der Baustart ist für Sommer 2014 geplant, die Bauzeit soll laut VWI zwischen zwölf und vierzehn Monate betragen. Geplant sind Wohnungen zwischen 65 und 120 Quadratmetern (zwei bis vier Zimmer). Derzeit stehen auf dem Grundstück noch ein leerstehendes Mehrfamilienhaus und Garagen. Sie werden voraussichtlich noch in diesem Jahr abgerissen.

api

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang