Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Neue Krippenfigur: König Kaspar ist fertig
Wolfsburg Fallersleben Neue Krippenfigur: König Kaspar ist fertig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 25.11.2015
König Kaspar ist fertig: Die Klasse 2b der Eulenschule bewunderte schon die neue Krippenfigur in der Michaelis-Kirche. Sie ist ein Werk von Jürgen Zunker.Foto: Hensel Quelle: Manfred Hensel

Aber auch Pastor Holger Hermann und Kirchenvorstand Peter Bauer sind von der 1,10 Meter großen, dunkelhäutigen Figur aus Lindenholz begeistert.

Beim Gottesdienst am ersten Adventssonntag um 10 Uhr wird sie offiziell eingeweiht, Kinder der Michaelis-Kita können sie schon beim Gottesdienst am Freitag bestaunen. Jürgen Zunker begann mit der Kaspar-Figur bereits nach dem letzten Weihnachtsfest. „Insgesamt 250 Stunden habe ich daran gearbeitet“, erklärt der 73-Jährige. Sogar im Sommer.

Zunker gehört zu der sechsköpfigen Gruppe, die 2009 die Idee hatte, Krippenfiguren für die Kirche zu schnitzen. Maria, Josef, Jesuskind und ein Stern entstanden - doch schnell zerfiel die Gruppe. „Es ist nicht einfach, eine dreidimensionale Figur zu arbeiten“, so Pastor Hermann.

Mittlerweile ist nur noch Jürgen Zunker aus der Gruppe übrig geblieben. Sein Werk ist jetzt vollbracht: Es gibt die heilige Familie, Könige, Schaf, Stern - „für mehr Figuren gibt es keinen Platz in der Kirche“, sagt der pensionierte Maschinenbauingenieur. „Träume und Wünsche haben wir aber noch“, gibt Holger Hermann zu. Zum Beispiel Engel.

syt

Mörse. Trotz des Gegenwinds der Bürgerinitiative: Die Kita im Mörser Gutspark wächst. Gestern wurden die ersten 17 Mobilbauteile für den Anbau angeliefert, elf weitere sollen am Freitag folgen. Die Erweiterung soll ab nächstem Frühjahr Platz für zwei weitere Kindergartengruppen bieten.

24.11.2015

Mörse. Am Samstagabend nutzten unbekannte Täter vermutlich die früh einsetzende Dämmerung für ihre Zwecke aus und brachen in Mörse in zwei Wohnhäuser ein. Die Diebe stahlen Schmuck und Bargeld und entkamen unerkannt.

23.11.2015

Mörse. Eine Liste mit 246 Unterschriften haben Vertreter der Bürgerinitiative „Erhalt Mörser Gutspark“ gestern an Oberbürgermeister Klaus Mohrs übergeben. Sie hoffen auf eine Umsiedlung der mobilen Kita-Räume. Große Hoffnung machte Mohrs ihnen aber nicht.

23.11.2015