Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Neue Kostüme für die Stadtführungen

Wolfsburg-Fallersleben Neue Kostüme für die Stadtführungen

Fallersleben. In den historischen Stadtführungen des Kultur- und Denkmalvereins Fallersleben dreht sich in diesem Jahr alles um das 19. Jahrhundert - die Zeit, in der Hoffman von Fallersleben lebte. Passend dazu haben Mitglieder der Kostüm- und Theatergruppe Biedermeierkleider und Hüte, so genannte Tschakos, gefertigt.

Voriger Artikel
Kommunalwahl: Bärbel Weist tritt noch einmal an
Nächster Artikel
Kartoffelsonntag steigt direkt nach Altstadtfest

Neue Kostüme und Hüte: Harald Eichholz, Frauke und Axel Claes, Friedrich Wandschneider, Peter Plate und Bärbel Weist (v.l.) stellen sich vor.

Quelle: Sebastian Bisch

Das Ehepaar Frauke und Axel Claes war besonders kreativ. Frauke Claes nähte ein Kleid so wie es die Damen im 19. Jahrhundert trugen. Die Vorlage dafür war schnell gefunden, die 19 Meter Spitze nicht. „Die musste ich in China bestellen“, erklärt Frauke Claes.

Ihr Mann Axel fertigte Tschakos ein. „Ich brauchte einen Hut für meine Uniform, die ich bei den Nachtwächterrunden trage“, erklärt er. Im Internet machte er sich schlau, wie die Tschakos aussahen. Bei Schützenvereinen in Nordrhein Westfalen recherchierte er ebenfalls. Die Sache machte im so viel Spaß, dass er noch weitere Hüte fertigte. Die Grundmodelle ersteigerte Claes oft im Internet. „Die Originale kosten zwischen zwischen 500 und 2000 Euro“, verrät Axel Claes. Deshalb wählte er die preiswertere Variante und bastelte selbst: bezog die Tschakos mit neuem Stoff, bastelte Quasten und anderen Schmuck aus Wolle und anderen Materialien selbst. Im Handarbeitsgeschäft wurde er schon „etwas skeptisch angeschaut“, so Claes.

Vereins-Vorsitzende und Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist trägt bei den historischen Stadtführungen zurzeit ein lindgrünes Kleid, das Siegrid Beyer schneiderte. Das Handwerkzeug dafür lernte sie bei einem Workshop des Landestrachtenverbandes.

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Was halten Sie von einem Handy-Warnsystem für Bürger?

Kommunalwahl in Wolfsburg am 11. September 2016

Am 11. September sind die Wolfsburger aufgerufen, über die Zukunft ihrer Stadt zu entscheiden. mehr

Hier ist tierisch was los! Die WAZ hat eine neue Serie gestartet: „Mein Haustier“. Wer seinen Liebling gern in der Zeitung vorstellen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. mehr

Wolfsburg Plus - Das Wirtschaftsmagazin für Wolfsburg. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe: Auf der Waagschale! Über den schwierigen Prozess der Unternehmensbewertung. mehr