Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Neue Kita in Neindorf öffnet wohl im Jahr 2018

Wolfsburg-Neindorf Neue Kita in Neindorf öffnet wohl im Jahr 2018

Neindorf. Die letzte Sitzung dieser Legislaturperiode war für den Ortsrat Almke-Neindorf geprägt von Vorfreude: Die Politiker brachten einen Neubau für die DRK-Kita Neindorf und den Radweg von Almke nach Hehlingen auf den Weg.

Voriger Artikel
Ortsrat will Parkgebühren für die Altstadt
Nächster Artikel
Gastronomie: Das Havanna verabschiedet sich

Neubau geplant: Die DRK-Kita in Neindorf bekommt ein neues Zuhause. Das alte Gebäude wird danach abgerissen, voraussichtlich im Sommer 2018.

Quelle: Roland Hermstein

Die Kita soll 2018 fertig werden, der Radwegebau 2017 beginnen.

Seit Jahrzehnten wünschen sich die Almker einen Radweg, jetzt ließ das Land endlich mit sich reden und die Stadt will den Bau in die Hand nehmen (WAZ berichtete). An den Ortsrat ging die Bitte, Grundbesitzer entlang der L 290 zu überzeugen, Land abzutreten. Wenn bis September alle Fragen geklärt sind, steht dem Spatenstich 2017 nichts im Wege. „Ich freue mich riesig“, sagte Ortsbürgermeister Hans-Ulrich Achilles.

So schnell wie möglich soll der Bau einer neuen Kita auf dem Parkplatz vor dem Kita- und Schulgelände starten. „Wir sind froh, wenn es nach der Sommerpause losgehen kann“, sagte Ulrich Hoffmann vom DRK. 19 Kinder mehr als jetzt haben später im neuen L-förmigen Gebäude Platz, inklusive Krippengruppe. Behelfsparkplätze werden während der Bauzeit hinter der Turnhalle angelegt, nach Fertigstellung wird das alte Gebäude abgerissen und dort das Gelände neu beplant. Die Neindorfer hoffen dann auch auf eine neue Turnhalle, denn die ist marode.

Die Vereine müssen sich Gedanken über die Organisation des Betriebs in der Bürgerbegegnungsstätte machen - die Gaststätte Almke wird 2017 schließen, der Raum bleibt aber weiterhin nutzbar.

Sandra Scholz stellte sich vor. Sie betreut ab sofort die Verwaltungsstellen der Ortsräte Almke-Neindorf und Ehmen-Mörse.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände