Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Neue Geschäfte ins Westhoff-Haus: Blickpunkt sieht positives Signal
Wolfsburg Fallersleben Neue Geschäfte ins Westhoff-Haus: Blickpunkt sieht positives Signal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 02.07.2014
Bewegung in der Westerstraße: Ins Westhoff-Haus (r.) ziehen bald neue Geschäfte. Das Pasadena soll im August unter neuer Regie wiedereröffnen. Quelle: Fotos: Hensel
Anzeige

Seit dem Auszug von Westhoff 2010 war der Leerstand in der Westerstraße das große Sorgenkind der Händler-Initiative. „Die Fläche gehört zu den größten in der Straße. Wenn man da Tag für Tag an abgedunkelten Fenstern vorbeigeht, macht das nicht gerade einen guten Eindruck“, sagt Blickpunkt-Chef Karl Kiene. Gerüchte machten die Runde, alles zu Wohnungen oder Büros umzugestalten. Umso größer ist nun die Freude, dass Investor Teja Schönberger das komplette Erdgeschoss an den Handel vermieten will. Eine Bio-Schlachterei und ein Café sind im Gespräch. Kiene: „Das kann nur für Belebung sorgen. Wir begrüßen das ausdrücklich.“

Leben wird bald auch ins seit kurzem geschlossene Pasadena einkehren. Nachdem der letzte Betreiber nach weniger als einem Jahr das Handtuch geworfen hat, soll schon im August ein Nachfolger eröffnen. Peter Haase, Inhaber der Immobilie, hat drei Interessenten an der Hand. Zwei wollen am bisherigen Kneipen-Konzept festhalten, einer setzt auf ein Lokal mit italienischen Speisen. Haase: „Ich denke, dass Mitte August der Betrieb wieder läuft - spätestens zum Altstadtfest.“

api

Anzeige