Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Neue Broschüre: Clara und ihre Familie
Wolfsburg Fallersleben Neue Broschüre: Clara und ihre Familie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 08.07.2015
Clara zum Nachschlagen: Über die Herzogin, die einst im Fallersleber Schloss residierte, hat der Denkmal- und Kulturverein Fallersleben eine umfangreiche Broschüre erstellt. Quelle: S. Bisch
Anzeige

„Herzogin Clara hat nicht bloß hier gewohnt, sondern auch gewirkt“, so Bärbel Weist, die Vorsitzende des Denkmal- und Kulturvereins. Die „Fürstin von Fallersleben“ brachte der Stadt wirtschaftlichen Aufschwung, indem sie eine neue Markt- und Münzordnung etablierte. Sie engagierte sich auch für die armen Teile der Bevölkerung und versorgte Kranke.

Renate Splisteser (78) sammelte jahrelang Informationen über Clara und ihre Verwandtschaft. Sie sagt: „Mit dem Kulturverein verkleiden wir uns ja oft als Claras Familie, dann werden wir häufig gefragt, wer Clara denn war. So habe ich immer mehr gekramt, gesucht und viel gefunden.“

Das Layout für die Broschüre entwarf Wilfried Esche (69): „Wir haben zwar viel Zeit gebraucht, damit alles so aussieht wie jetzt, aber das war nicht so wichtig, denn die Arbeit hat Spaß gemacht.“

Die Erstauflage von 50 Exemplaren finanzierte der Denkmal- und Kulturverein zunächst selbst. Interessierte können die Broschüre dort per E-Mail an info@kulturverein-fallersleben.de zu einem Preis von 15 Euro erwerben.

fl

Fallersleben. Das heftige Gewitter über Wolfsburg am Sonntagabend hat in Fallersleben Schockstarre hinterlassen: Das Dach der neuen Sporthalle am Windmühlenberg ist fast vollständig abgedeckt. Die Stadt hat die Halle bis auf weiteres gesperrt.

08.07.2015

Ehmen. Das neue Ehmer Schmuckstück nimmt Gestalt an: Am Dienstag feierte die Ludgeri-Gemeinde Richtfest an ihrem neuen Kolumbarium. Am ersten Advent soll die neue Kapelle an der Kirche mit den rund 300 Urnen-Aufbewahrungsstätten feierlich eingeweiht werden.

07.07.2015

Fallersleben. Ein unbekannter Fahrgast tickte am Samstagabend in Fallersleben in einem Linienbus aus. Der Mann beschimpfte und bedrohte den Busfahrer (25) und trat mehrfach gegen die Tür des Busses, die kaputt ging – der Bus musste aus dem Verkehr gezogen werden.

06.07.2015
Anzeige