Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Nachwuchskräfte fürs Altstadtfest: Knobelschule bekommt Verstärkung

Wolfsburg-Fallersleben Nachwuchskräfte fürs Altstadtfest: Knobelschule bekommt Verstärkung

Fallersleben. In Anzug, Fliege und Zylinder würfeln sie beim Altstadtfest seit 33 Jahren für den guten Zweck. Damit die Tradition der Fallersleber Knobelschule noch lange weiterlebt, kümmern sich die Mitglieder jetzt um Verstärkung. Der erste Erfolg hat sich schon eingestellt. Sechs Nachwuchskräfte werden beim diesjährigen Altstadtfest reinschnuppern.

Voriger Artikel
Tankstellen-Einbruch in Almke: Täter plündern Zigaretten-Regale
Nächster Artikel
Auftakt beim USK-Urlaubsschießen: Ingo Esche holt den ersten Tagessieg

Würfeln für den guten Zweck: Damit dieses Motto noch viele Jahre gilt, hat die Knobelschule jetzt gleich sechs Nachwuchskräfte angeheuert.

Quelle: Photowerk (he)

Das Prinzip ist ebenso simpel wie erfolgreich. Für einen Euro Einsatz können die Besucher um kleine Preise würfeln. Der Erlös wird im Wechsel an die AWO, das DRK und die Lebenshilfe gespendet. „Es war uns immer wichtig, dass die Empfänger lokale Institutionen sind. So wissen wir immer, wohin das Geld geht“, sagt Gründungsmitglied Norbert Bruns.

Die vergangenen 18 Jahre war die siebenköpfige Besetzung unverändert. Nach dem Abschied von Günter Behlendorf war es jetzt aber an der Zeit, die Weichen für die Zukunft zu stellen. Gleich sechs Fallersleber konnte die Truppe für das diesjährige Fest gewinnen: Florian Heckendorf, Marcus Höpfner, Michael Schwenke, Arne Menzer, Helmut Meusel und André-Georg Schlichting werden im feinen Zwirn in der Bude stehen. An drei langen Tagen sind Ausdauer und Zuverlässigkeit gefragt. „Außerdem darf man nicht auf den Mund gefallen sein. Schließlich muss man die Leute animieren mitzumachen“, erklärt Bruns das Erfolgsgeheimnis.

  • Wer Lust hat, sich ebenfalls in der Knobelschule zu engagieren, kann sich bei Norbert Bruns unter Tel. 05362/51384 melden.

api

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016