Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Nach Unfall fiel die Ampel aus
Wolfsburg Fallersleben Nach Unfall fiel die Ampel aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:18 02.12.2015
Aus dem Boden gerissen: Ein Autofahrer rammte an der Wolfsburger Landstraße den Versorgungsschrank der Ampel. Quelle: Manfred Hensel
Anzeige

Gegen 7.15 Uhr fuhr der 26-Jährige mit seinem Audi auf der Wolfsburger Landstraße in Richtung Wolfsburg. In Höhe TechnoForum/Mc Donald‘s wurde die Ampel rot und der Wagen vor ihm bremste.

Der 26-jährige Wolfsburger konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, wich nach rechts auf den Bürgersteig aus und fuhr den Schaltschrank der Ampelanlage sowie den Stromversorgungsschrank um - beide seien beschädigt worden, so Ralf Schmidt, Sprecher der Stadt Wolfsburg. Die Firma Siemens wurde alarmiert, um die Kästen sowie die Ampel zu reparieren.

Laut Polizeisprecher Sven-Marco Claus wurde der 26-jährige Audi-Fahrer bei dem Unfall leicht verletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 35.000 Euro.

bis

Mörse. Einen schweren Unfall mit zwei Verletzten Frauen gab es heute am Mörser Knoten. Eine Polo-Fahrerin (59) stieß mit einer Up-Fahrerin (63) an der Auffahrt zur A39 zusammen.

02.12.2015

Fallersleben. Die Waldbrandkatastrophe von 1975 bei Meinersen wird der Fallersleber Feuerwehr immer in Erinnerung bleiben. Drei Fallersleber Feuerwehrleute starben. Ein Diorama erinnert an die Tragödie, die Volksbank unterstützte den Bau des Modells mit 1000 Euro.

03.12.2015

Die größten Sanierungsarbeiten an der Verwaltungsstelle in Fallersleben sind abgeschlossen. Als einer der letzten Räume konnte jetzt auch das Trauzimmer wieder öffnen.

04.12.2015
Anzeige