Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Nabu sichert Vogelnester vor Waschbären
Wolfsburg Fallersleben Nabu sichert Vogelnester vor Waschbären
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 16.12.2016
Schutz für Störche und Greifvögel vor Waschbären: Nabu-Vorsitzender Michael Kühn zeigte Sparkassensprecherin Alexa von der Brelje, wie die Kunststoffhalterung an die Bäume montiert wird.
Anzeige

Die Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg unterstützt die Aktion mit 5000 Euro.

Zum Hintergrund: Waschbären fressen Eier oder Jungtiere, vertreiben die aufgeschreckten Eltern und nutzen die Nester bevorzugt als Schlafplatz. Michael Kühn, Vorsitzender des Nabu Wolfsburg, schützt mit gut einem halben Dutzend Helfern insgesamt 40 Nester. Dazu ummanteln sie alle Bäume, die Nester tragen oder im direkten Umkreis stehen, mit Glasfaserkunststofffolie. So finden die sicher kletternden Waschbären keinen Halt mehr, um die Baumwipfel zu erklimmen.

„Für diese Aktion arbeiten wir eng mit dem Stadtforst Wolfsburg und den niedersächsischen Landesforsten zusammen. Sie können uns genau sagen, welche Nester gefährdet sind“, sagt Kühn. Bis Ende Februar müssen die Helfer fertig sein, dann kehren die Vögel zu ihren Nestern zurück. Das Anbringen der Folie ist aufwändig und kann pro Nest ein bis zwei Stunden dauern. „Künftig wird alle fünf Jahre geprüft, ob der Glasfasermantel noch sitzt oder ob der Baum so viel gewachsen ist, dass die Folie verändert werden muss“, erklärt Kühn.

Mit 5000 Euro deckt die Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg sämtliche Kosten der ehrenamtlichen Arbeit ab. „Es ist erstaunlich, was es für simple Maßnahmen gibt, um heimischen Vogelarten ihren Lebensraum nachhaltig zu bewahren“, findet Alexa von der Brelje, Sprecherin der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg.

Fallersleben Feuerwehr Fallersleben zieht positive Bilanz - Nur der Brandstifter macht Sorgen

Die Freiwillige Feuerwehr Fallersleben blickt zufrieden auf das endende Jahr zurück. Die Einsätze sind gut über die Bühne gegangen, einige neue Mitglieder hinzugekommen, ein neues Einsatzfahrzeug macht besondere Freude. Einzig die Serie von Containerbränden trübt die Stimmung.

15.12.2016

Wenn es um das Thema Störche geht, ist Ulrich Fritzsche aus Ehmen ganz in seinem Element. Diese Begeisterung will er auch der Jugend nahebringen; er plant ein Schulprojekt in Zusammenarbeit mit dem offiziellen Storchenbetreuer Georg Fiedler und dem Ratsgymnasium.

17.12.2016
Fallersleben Jubiläum: Koch aus Fallersleben bereits zum 20. Mal ausgezeichnet - Hartmut Leimeister erkocht sich den Michelin-Stern

Auf 125.000 Wolfsburger kommen gleich drei Sterne-Köche in der VW-Stadt. Einer davon ist Hartmut Leimeister vom Restaurant La Fontaine im Hotel Ludwig am Park. Und Leimeister ist Wolfsburgs langjährigster Sternekoch, feiert sogar ein kleines Jubiläum: Er hat seinen Michelin-Stern für hervorragende Koch-Leistung vor 20 Jahren bekommen und ihn bisher jedes Jahr verteidigt.

13.12.2016
Anzeige