Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Nabu sichert Vogelnester vor Waschbären

Bäume werden mit Glasfaserkunststofffolien ummantelt Nabu sichert Vogelnester vor Waschbären

Ilkerbruch. Der Naturschutzbund (Nabu) setzt aktuell ein ganz besonderes Projekt um: Die ehrenamtlichen Helfer sind jetzt unter anderem im Ilkerbruch unterwegs, um Nester von Störchen und seltenen Greifvogelarten gegen Angriffe von Waschbären zu sichern.

Voriger Artikel
Nur der Brandstifter macht Sorgen
Nächster Artikel
2000 Euro für die AWO Fallersleben

Schutz für Störche und Greifvögel vor Waschbären: Nabu-Vorsitzender Michael Kühn zeigte Sparkassensprecherin Alexa von der Brelje, wie die Kunststoffhalterung an die Bäume montiert wird.

Die Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg unterstützt die Aktion mit 5000 Euro.

Zum Hintergrund: Waschbären fressen Eier oder Jungtiere, vertreiben die aufgeschreckten Eltern und nutzen die Nester bevorzugt als Schlafplatz. Michael Kühn, Vorsitzender des Nabu Wolfsburg, schützt mit gut einem halben Dutzend Helfern insgesamt 40 Nester. Dazu ummanteln sie alle Bäume, die Nester tragen oder im direkten Umkreis stehen, mit Glasfaserkunststofffolie. So finden die sicher kletternden Waschbären keinen Halt mehr, um die Baumwipfel zu erklimmen.

„Für diese Aktion arbeiten wir eng mit dem Stadtforst Wolfsburg und den niedersächsischen Landesforsten zusammen. Sie können uns genau sagen, welche Nester gefährdet sind“, sagt Kühn. Bis Ende Februar müssen die Helfer fertig sein, dann kehren die Vögel zu ihren Nestern zurück. Das Anbringen der Folie ist aufwändig und kann pro Nest ein bis zwei Stunden dauern. „Künftig wird alle fünf Jahre geprüft, ob der Glasfasermantel noch sitzt oder ob der Baum so viel gewachsen ist, dass die Folie verändert werden muss“, erklärt Kühn.

Mit 5000 Euro deckt die Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg sämtliche Kosten der ehrenamtlichen Arbeit ab. „Es ist erstaunlich, was es für simple Maßnahmen gibt, um heimischen Vogelarten ihren Lebensraum nachhaltig zu bewahren“, findet Alexa von der Brelje, Sprecherin der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr