Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Na denn, Prost: Fallersleber feiern Bierfest

Wolfsburg-Fallersleben Na denn, Prost: Fallersleber feiern Bierfest

Fallersleben . Rund 400 Besucher genossen gestern bei schönstem Sonnenschein den Auftakt des Fallersleber Bierfestes. Insgesamt acht selbst gebraute Biersorten - 1500 Liter - bot das Alte Brauhaus an. Und die Berliner Rockband „Strange Brew“ unterlegte das Fest mit dem passenden Sound.

Voriger Artikel
Kita zieht Ende August aus
Nächster Artikel
Fallersleber Bierfest punktete mit leckeren Sorten und Live-Musik

Prost aufs Bierfest: Der Auftakt am Alten Brauhaus fand bei perfektem Wetter statt.

Quelle: Mike Vogelsang

Höhepunkt des Bierfestes waren die acht hausgemachten Bierkreationen des Brauhauses. Mitorganisator Manuel Gehrmann über das Angebot: „Neben klassischem Bier, Weizen und Alster bieten wir auch selbst gemachtes Fruchtbier an. In diesem Jahr haben wir Kirsch- und Erdbeerbier sowie Holunder- und Apfelweizen.“

Die Besucher zeigten sich vom vielfältigen Angebot überzeugt. Vor allem die fruchtigen Bierkreationen kamen bestens an. „Das Kirschbier ist einfach ein Highlight,“ freute sich Besucher Marvin Keller über die Fallersleber Spezialität.

Auf der Bühne überzeugte Berliner Rockcoverband „Strange Brew“. Mit Klassikern von Deep Purple bis ZZ Top heizten sie dem Publikum ein. „Das war wirklich Rock vom Feinsten,“ so Besucher Frank Rindel.

Heute geht das Fallersleber Bierfest ab 17 Uhr in die zweite Runde. Live-Musik gibt es auch wieder. Klassische Rock-Titel spielt der „Rock Cover Club“.

klm

Voriger Artikel
Nächster Artikel