Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Multimedia-Reise in Hoffmanns Zeit

Wolfsburg-Fallersleben Multimedia-Reise in Hoffmanns Zeit

Fallersleben. Das Geheimnis ist gelüftet, die Hoffmann-von-Fallersleben-Ausstellung eröffnet. Noch vor dem offiziellen Festakt am Freitagabend hatte die WAZ Gelegenheit zu einem Rundgang durch die Ausstellung im Fallersleber Schloss.

Voriger Artikel
Vorhang auf: Eröffnung der Hoffmann-Ausstellung
Nächster Artikel
Schul-Anmeldungen: Eltern sind sauer!

Viel zu entdecken: Die Hoffmann-von-Fallersleben-Ausstellung besticht durch viele Angebote zum Hören, Sehen und Gestalten. Klaus Mohrs und Bärbel Weist (r.) gehörten zu den ersten Besuchern.

Quelle: Foto: Hensel

Und so viel steht nach den ersten Eindrücken fest: Der Aufwand hat sich gelohnt.

Vom belesenen Hoffmann-Experten über Studenten bis hin zur Schulklasse - in dieser Ausstellung findet jeder etwas Spannendes rund um den Dichter. So kann das Museum nicht nur mit einer Fülle von historischen Dokumenten aufwarten. Überall warten Angebote zum Anfassen, Hören und Gestalten. „Wir haben Wert darauf gelegt, dass es in jedem Raum ein Angebot speziell für Kinder gibt“, so Kuratorin Bettina Greffrath. Im ersten Teil der Ausstellung nimmt das Museum den Besucher mit auf eine Reise in die Zeit Hoffmanns. Dabei wird sein Leben stets vom jeweiligen politischen und kulturellen Geschehen umrahmt. Hoffmanns Reisen, seiner Entwicklung zum politischen Dichter, aber auch seinem Privatleben sind jeweils ganze Räume gewidmet. Hörstationen machen die Reise zudem zu einem multimedialen Erlebnis.

Ein Teil steht ganz im Zeichen der Musik. An einer Karaoke-Station können nach Herzenslust Hoffmanns Lieder gesungen werden. Als Klassiker der alten Ausstellung wurde auch der Liederbaum übernommen. Oberbürgermeister Klaus Mohrs sprach den Machern ein großes Kompliment aus: „Mir gefällt besonders, dass hier Kinder gut aufgehoben sind.“ Auch Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist war angetan: „Die Ausstellung ist sehr vielseitig und man kann vor allem ganz viel selber machen.“

api

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Ü-30-Party im CongressPark