Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Motorradfahrer tödlich verunglückt

Wolfsburg-Sülfeld Motorradfahrer tödlich verunglückt

Bei einem Verkehrsunfall auf der der Landesstraße 321 zwischen Wettmershagen und Sülfeld wurde am Morgen ein 50 Jahre alter Motorradfahrer aus Braunschweig tödlich verletzt. Bei einem Überholvorgang verlor der Mann die Kontrolle über seine Yamaha. Bei dem Aufprall auf ein Verkehrszeichen erlitt der 50-Jährige tödliche Verletzungen.

Voriger Artikel
Kartoffelsonntag steigt direkt nach Altstadtfest
Nächster Artikel
Das Dutzend ist voll: PUG lädt zum zwölften Weinfest ein

Tödlicher Motorradunfall bei Sülfeld - jede Hilfe kam zu spät.

Quelle: Beate Kirchhoff

Den Ermittlungen zufolge war der 50-Jährige in Richtung Sülfeld unterwegs, als er um  07.00 Uhr nach einem Überholvorgang auf den angrenzenden Grünstreifen geriet. Danach verlor der Braunschweiger die Kontrolle über seine Yamaha. Während die Maschine in den Straßengraben rutschte, erlitt der Fahrer bei einem Aufprall auf ein Verkehrszeichen tödliche Verletzungen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr