Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Mohrs: Radweg nach Hehlingen kommt!
Wolfsburg Fallersleben Mohrs: Radweg nach Hehlingen kommt!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 24.05.2015
Almker Ortsausgang: Der Radweg nach Hehlingen könnte nach Jahrzehnten endlich entstehen. Quelle: Manfred Hensel
Anzeige

„Wir sind im Planfeststellungsverfahren“, sagte Mohrs vor dem Ortsrat und den Bürgern. Dies ist ein ganz wichtiger Schritt auf dem Weg zum Bau des Radweges entlang der Landesstraße 290 von Almke nach Hehlingen. Den endgültigen Schritt will Mohrs noch vor der nächsten Kommunalwahl unter Dach und Fach bringen.

Joachim Sievers (CDU), Ratsherr und Ex-Ortsbürgermeister, freute sich über die Nachricht. Aber: Immer wieder gab es Meldungen, dass der Bau bald losgehen würde. Passiert ist bislang nichts. Jetzt ist Sievers jedoch guter Dinge: „Herr Mohrs hat mir versprochen, dass der Radweg kommt.“

Die Schwierigkeit ist, dass für den Bau eigentlich das Land Niedersachsen in der Pflicht wäre. Aber dort sitzt das Geld nicht halb so locker wie in Wolfsburg. Mittlerweile ist klar, dass die Stadt für den Bau zumindest in Vorleistung tritt.

kn

Ehmen. Seit 1. April gilt in Niedersachsen die Brut- und Setzzeit. Um die Tiere nicht zu stören, sind bestimmte Arbeiten wie das Mähen in freier Natur nicht erlaubt. Doch das passierte jetzt auf den Wiesen zwischen Kerksiek und Fallersleben. Anwohner Holger Kubik ist empört.

20.05.2015

Neindorf/Almke. Für den Ärger um Busverbindungen in Almke und Neindorf zeichnet sich eine Lösung ab. Das ist das Ergebnis des Ortsrates Almke/Neindorf gestern Abend im rappelvollen Neindorfer Feuerwehrhaus.

23.05.2015

Mörse. Nun werden die Brandruinen in Mörse auch zum Thema für die Politik. Mögliche Gesundheitsgefährdungen waren Anlass für eine Dringlichkeitsanfrage des SPD-Ratsherrn Ingolf Viereck - insbesondere geht es um den ehemaligen Club 35.

22.05.2015
Anzeige