Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Mörser Gutspark: 246 Unterschriften gesammelt

Wolfsburg-Mörse Mörser Gutspark: 246 Unterschriften gesammelt

Mörse. Die Bürgerinitiative für den Erhalt des Gutsparks hat 246 Unterschriften gesammelt. „Mit dieser Zahl an Unterstützern sind wir zufrieden“, sagt Wilhelm Lieven von der BI. „Jetzt warten wir auf einen Termin bei Oberbürgermeister Klaus Mohrs, um die Listen übergeben zu können.“

Voriger Artikel
Fußballtor für Plantage
Nächster Artikel
Neuer Busfahrplan für Neindorf: Bessere Taktzeiten

Die Bürgerinitiative kämpft weiter: Es geht um den Erhalt des Mörser Gutsparks.

Das Ziel der Bürgerinitiative ist eindeutig: „Wir wollen, dass der Gutspark so bleibt wie er ist“, sagt Lieven. „Wir erwarten von der Verwaltung, dass unser Begehren auf weitestgehenden Erhalt des historischen Gutsparks entsprochen wird und wir über die Planung der Außenanlagen informiert werden.“

Denn: Die Erweiterung der Kita am Gutspark um weitere Mobilbauten läuft auf Hochtouren, „im Frühjahr soll alles fertig sein“, so Lieven. Die BI hat andere Vorschläge: Eine neue Kita mit integrierter Halle und Platz für die Dorfgemeinschaft solle dort gebaut werden, wo jetzt die alte Mehrzweckhalle steht. Diese soll abgerissen werden – die Stadt will eine neue, größere Zweifeldhalle an der selben Stelle hochziehen – doch die BI spricht sich für die Suche nach alternativen Standorten aus. „Das sieht natürlich nicht jeder so“, sagt Wilhelm Lieven. Auch im Dorf gebe es unterschiedliche Meinungen. „Diese Diskussion soll und wird weitergehen. Mit dieser Unterschriftenliste beziehen wir Position.“

Wegen des städtischen Sparprogramms dürften die Hallenpläne erst einmal auf Eis liegen. „Aber sobald es neue Infos gibt, machen wir wieder eine Bürgerversammlung“, kündigt Lieven an. Aber jetzt werde man erst einmal die Unterschriftenlisten an OB Mohrs übergeben.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016