Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Mörser Gutspark: 246 Unterschriften gesammelt
Wolfsburg Fallersleben Mörser Gutspark: 246 Unterschriften gesammelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 23.10.2015
Die Bürgerinitiative kämpft weiter: Es geht um den Erhalt des Mörser Gutsparks.

Das Ziel der Bürgerinitiative ist eindeutig: „Wir wollen, dass der Gutspark so bleibt wie er ist“, sagt Lieven. „Wir erwarten von der Verwaltung, dass unser Begehren auf weitestgehenden Erhalt des historischen Gutsparks entsprochen wird und wir über die Planung der Außenanlagen informiert werden.“

Denn: Die Erweiterung der Kita am Gutspark um weitere Mobilbauten läuft auf Hochtouren, „im Frühjahr soll alles fertig sein“, so Lieven. Die BI hat andere Vorschläge: Eine neue Kita mit integrierter Halle und Platz für die Dorfgemeinschaft solle dort gebaut werden, wo jetzt die alte Mehrzweckhalle steht. Diese soll abgerissen werden – die Stadt will eine neue, größere Zweifeldhalle an der selben Stelle hochziehen – doch die BI spricht sich für die Suche nach alternativen Standorten aus. „Das sieht natürlich nicht jeder so“, sagt Wilhelm Lieven. Auch im Dorf gebe es unterschiedliche Meinungen. „Diese Diskussion soll und wird weitergehen. Mit dieser Unterschriftenliste beziehen wir Position.“

Wegen des städtischen Sparprogramms dürften die Hallenpläne erst einmal auf Eis liegen. „Aber sobald es neue Infos gibt, machen wir wieder eine Bürgerversammlung“, kündigt Lieven an. Aber jetzt werde man erst einmal die Unterschriftenlisten an OB Mohrs übergeben.

bis

Hattorf. Über ein neues Fußballtor kann sich der Verein des gemeinnützigen Begegnungs- und Bewegungszentrums "Die Plantage" in Hattorf jetzt freuen. Der Verein „Wolfsburger für Wolfsburg“ hatte die Idee zu dieser besonderen Spende.

22.10.2015

Fallersleben. 35 Badminton-Spieler aus ganz Deutschland boten sich am Dienstag in Fallersleben spannende Wettkämpfe bei einem Turnier der Special Olympics. Die Athleten mit geistiger oder mehrfacher Behinderung konnten sich dabei für die Nationalen Spiele in Hannover 2016 qualifizieren.

20.10.2015

Fallersleben. Die Wolfsburg Marketing (WMG) führt derzeit eine Standortanalyse in Fallersleben durch, das Ziel: Herausfinden, wie Fallersleben als Wohn- und Wirtschaftsstandort noch attraktiver werden kann. Ergebnisse sollen bis Ende 2016 vorliegen. Die WAZ hörte sich um, welche Wünsche Politiker, Vereine und Einzelhändler haben.

19.10.2015