Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Modellfahrzeug erinnert an Waldbrandkatastrophe
Wolfsburg Fallersleben Modellfahrzeug erinnert an Waldbrandkatastrophe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 11.03.2015
Gedenken: Mit einem Modell des verbrannten Einsatzfahrzeugs (l.) erinnern Tim-Bastian Freier, Jürgen Koch und Thorsten Erbe (v.l.) an die gestorbenen Feuerwehrleute. Quelle: Photowerk (bb)
Anzeige

Die Idee, im Gedenken an die drei verunglückten Kameraden ein Modell ihres damals verbrannten Einsatzfahrzeugs herauszubringen, hatte Thorsten Erbe. Der Fallersleber Feuerwehrmann ist leidenschaftlicher Modellbauer und in der Szene gut vernetzt. „Ich habe die Modellbaufirma NPE gefragt, ob sie den Borgward TLF 8 Metz im Maßstab 1:87 bauen will - sie hat zugesagt“, berichtet Erbe. Unter einer Bedingung: Er, Erbe, müsse die originalen Pläne für das Einsatzfahrzeug besorgen. Erbe sagte zu. Das war 2013. Jetzt, zwei Jahre später, ist das Mini-Feuerwehrfahrzeug serienreif: „Verkaufsstart ist im April oder Mai“, so Erbe.

Bis dahin war es weiter Weg: Thorsten Erbe trieb die alten Pläne im Metz-Archiv in Karlsruhe auf, recherchierte das Original-Nummernschild (WOB-291) und die Sonderlackierung (tagesleuchtrot/weiß) und kontrollierte immer wieder, ob alle Anbauten korrekt angebracht sind. Jetzt kann das Resin-Modell (kein Plastik) bei NPE bestellt werden, es kostet 49 Euro. „Die Firma NEP ist bei unserer Gedenkfeier mit einem Verkaufsstand vertreten“, freut sich Vize-Ortsbürgermeister Tim-Bastian Freier. „Dann kann jeder das Modell kaufen.“

bis

Gedenken an die Katastrophe

Fallersleben. Mit einer zweitägigen Veranstaltung erinnert die Freiwillige Feuerwehr Fallersleben an die Waldbrandkatastrophe von 1975.

Am Sonntag, 9. August, findet um 10 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der Michaeliskirche statt. Um 12 Uhr wird eine Ausstellung mit Diorama, Fotos, historischen und aktuellen Feuerwehrfahrzeugen am Feuerwehrhaus eröffnet. Am Montag, 10. August, ist die Ausstellung von 10 bis 17 Uhr zu sehen, um 16 Uhr wird ein Kranz am Feuerwehrhaus niedergelegt. Um 19 Uhr findet eine Gedenkveranstaltung am Gedenkstein in Meinersen statt.

Bereits am Samstag, 8. August, richtet „@fire“ im Forum Autovision ein Fachsymposium „Wipfelfeuer“ mit hunderten Experten zur Waldbrandbekämpfung aus.

bis

Fallersleben. Die Fallersleber Pastoren-Familie Ravens/Hermann ist überglücklich: Ihr Hund Benji lebt. Er hatte am Sonntagmorgen einen Giftköder am Mittellandkanal gefressen und lag 48 Stunden in einer Braunschweiger Tierklinik im Koma (WAZ berichtete). Gestern sprang der Golden Retriever wieder munter im Garten herum. „Wir sind so dankbar“, sagt Uta Ravens.

14.03.2015

Fallersleben. Ausgerechnet rund um die Augenklinik in Fallersleben lassen Wegeführung und Beschilderung zu wünschen übrig, klagte jetzt ein Patient. Die WAZ fragte beim Behindertenbeirat nach: Mitglied Johannes Pietralla sieht in der Tat Probleme.

10.03.2015

Mörse. In Mörse geht eine Ära zu Ende: Die Baumschule Lieven wechselt den Besitzer. 1968 hatte Hildegard Lieven die Firma gegründet, während ihr Ehemann Wilhelm noch im VW-Werk arbeitete. 1983 übernahm die gemeinsame Tochter Marie-Luise mit ihrem Mann Hans-Hermann Kelting. Die neue Chefin kommt aus Bayern: Michaela Hofer (34) aus Landshut führt jetzt die 14 Mitarbeiter.

13.03.2015
Anzeige