Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Mit Nachtwächter und Musik: Siedler hängten Erntekrone auf

Wolfsburg-Fallersleben Mit Nachtwächter und Musik: Siedler hängten Erntekrone auf

Fallersleben. In der Fallersleber Altstadt hängt jetzt wieder der Erntekranz am Zunftbaum. Männer der Siedlergemeinschaft Fallersleben zogen ihn hoch und luden alle Bürger dazu ein.

Voriger Artikel
Reinigungsfirma: Einbrecher stahlen Fahrzeuge
Nächster Artikel
Ehmer Feuerwehr hat neues Führungsduo

Die Siedler luden ein: An der Westerstraße in Fallersleben hängten die Männer den Erntekranz auf. Für Gäste gab's auch Musik und Theater.

Quelle: Roland Hermstein (2)

Die Siedler hatten ein buntes Programm zusammengestellt - noch abwechslungsreicher als in den Vorjahren, weil zwei der traditionellen Veranstaltungen wegen der Sanierung des Hoffmannhaussaals ausfallen müssen: Siedlerfest am Erntedanksonntag und Silvesterball. „Da feiern wir das Aufhängen der Erntekrone etwas größer“, erklärte Vorsitzender Eckhard Krebs.

Das Wetter war mit Wolken und Sonne gestern zwar durchwachsen, „aber brauchbar“, so Krebs. Viele Besucher kamen, die Allertaler sorgten für die Musik.

Ein Höhepunkt war der Auftritt von Nachtwächter Fritz, alias Friedrich Wandschneider, der ab Oktober wieder mit Besuchern seine nächtliche Runden in Fallersleben dreht. Er gab einen Einblick in seine Arbeit und erklärte, was die Teilnehmer bei den Touren erwartet. Die Gruppe wird in das Jahr 1862 zurückversetzt. „Damals hatten wir noch einen König“, so Wandschneider. Der hieß Ernst August, „einer seiner Nachkommen mit diesem Namen sorgt heute für Schlagzeilen“, erinnerte der Nachtwächter. Gemeint war Caroline von Monacos Ehemann.

Eine weitere Spielszene zeigten zwei Frauen des Denkmal-und Kulturvereins. Eigentlich war etwas zu Hoffmann von Fallersleben geplant, aber Darsteller Harald Eichholz war noch im Urlaub, deshalb disponierte Vorsitzende und Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist um: Es gab die Szene „Bauer Müllers Gänse“. Am Wochenende hat die gesamte Gruppe übrigens noch einen Großeinsatz: 150 Personen haben sich für ihre historische Stadtführung angemeldet. Das ist Rekord!

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang