Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Michaeliskirche: Konzert mit Werken des Barock

Wolfsburg-Fallersleben Michaeliskirche: Konzert mit Werken des Barock

Fallersleben. Im Jahr 2005 leistete sich die Michaelisgemeinde in Fallersleben eine Anschaffung, die sich auch noch in den nächsten 100 Jahre auszahlen soll: eine neue Kirchenorgel. Auf den Tag genau zehn Jahre nach der Einweihung des einmaligen Instruments gab es gestern ein Jubiläumskonzert.

Voriger Artikel
Neues Domizil für „Neue Welt“
Nächster Artikel
Doppelkonzert in St. Adrian

Michaeliskirche: Peter Bauer (r.) begrüßte die Gäste gestern Abend zum Orgel-Jubiläumskonzert.

Quelle: Photowerk (bs)

Gleich drei Organisten zogen dabei alle Register ihres Könnens und demonstrierten den Gästen in Fallersleben, welche Wirkung das beim Orgelspiel haben kann. Die Register der Rowan-West-Orgel bestimmen nämlich die Klangfarbe und Intensität der Töne.

Während sich Kantor Johannes Kruse, Rüdiger Wilhelm aus Braunschweig und Christian Conradi aus Hannover auf die Tasten konzentrierten, erläuterte Pastor Dennis Oswich dem Publikum, welche Orgelwerke zu hören sein werden und welche Register dabei eine bedeutende Rolle spielen. „Bei Barocker Musik kann man hören, wie unsere Orgel ihren ganzen Zauber entfaltet“, schwärmte er.

Doch nicht nur Instrument und Komponist spielten eine Rolle: So forderte Kruses schnelles Spiel zeitweise die ganze Konzentration der Zuhörer, während Rüdiger Wilhelm sich und dem Publikum Zeit ließ, einigen Tönen auch nochmal nachzuhorchen.

Peter Bauer, Vorsitzender des Kirchenvorstands, betonte, das Konzert sei besonders für diejenigen gedacht, die durch Spenden den Kauf der Orgel ermöglicht hatten. „Der erste Ton hat 2005 Dankbarkeit und stolze Gefühle ausgelöst“, erinnerte er sich. Ein Empfang im Gemeindesaal schloss sich nach dem Konzertgenuss gestern an.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang