Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Michael Paech ist neuer Chef des MSC Fallersleben
Wolfsburg Fallersleben Michael Paech ist neuer Chef des MSC Fallersleben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 13.02.2019
MSC-Highlights in Fallersleben: Am 25. Mai findet wieder ein Oldtimertreffen statt, am 18. Juni die beliebte Rallye. Quelle: Britta Schulze
Fallersleben

Der Motorsportclub Fallersleben im ADAC (MSC) hat einen neuen Vorsitzenden: Touristikleiter Michael Paech wird den Verein führen. Jürgen Rückert hat sich aus gesundheitlichen Gründen aus Vorstand und Verein zurückgezogen.

„Die Ehrung für Jürgen Rückert holen wir nach“, verspricht Pressewart Wilfried Hildebrand. Auch Stellvertreter Uwe Lenke fehlte wegen einer akuten Erkrankung bei der Versammlung, die Hildebrandt leitete. Er berichtete von etlichen Erfolgen 2018. In ganz Deutschland waren MSC-Mitglieder unterwegs: Alois Lange als Zeitnehmer bei der Deutschlandrallye, Michael Meyer holte mit seinem Golf GTI vordere Plätze in Niedersachsen, Alfred Rückert und Hans-Uwe Lenke belegten den dritten Platz bei den Orientierungsfahrten des ADAC und Wolfgang Hestermann startete bei der Dalldorf-Classic. Erika und Werner Wegener sowie Christa und Wilfried Hildebrandt nahmen an 13 touristischen Veranstaltungen in Norddeutschland, Westfalen und Hessen teil.

Veranstaltungen 2019

Für Fallersleben plant der MSC 2019 das elfte Oldtimertreffen am 25. Mai, und die 17. MSC-Classic-Rallye am 18. Juni. Weitere Infos gibt es unter www.msc-fallersleben.de.

Meister: (v.l.) Michael Meyer, Wilfried Hildebrandt, Michaela Rother, Christel Zacher, Alfred Rückert und Andreas Scheffler. Quelle: Britta Schulze

Dem Verein seit langem treu sind Albrecht Mohrmann (50 Jahre), Stefan Baer (40 Jahre), Otto Saucke (20 Jahre) und Hans-Georg Schlinker (zehn Jahre). Clubmeister wurde Alfred Rückert, beste Dame und beste Ori-Fahrerin war Kassenwartin Christel Zacher. Weitere erfolgreiche Fahrer: Michael Meyer (Rallye) sowie Ralf Kulak und Michaela Rother (Oldtimer). Für aktive Clubarbeit wurde Joachim Heiber und als aktivster Sportwart Andreas Scheffler ausgezeichnet.

Michael Paech: Er tritt im MSC die Nachfolge von Jürgen Rückert an. Quelle: privat

Von Andrea Müller-Kudelka

Eine witzige Tradition, um den Winter zu vertreiben: Jedes Jahr wandern Mitglieder der Ehmener Jugend mit Bollerwagen und guter Laune durch das Dorf, um die eisigen Temperaturen zu verjagen. Dabei steppte diesmal nicht nur der Bär.

10.02.2019

Auf Schmuck hatten es die Täter offenbar abgesehen: Zwei Einbrüche meldete die Wolfsburger Polizei am Wochenende. Tatorte waren in Lehre und Fallersleben.

10.02.2019

Eine Reise in die Vergangenheit erlebten am Freitag die Kinder der Klasse 3b der Grundschule Hasenwinkel. Reinhild und Eberhard Frey gaben Einblicke in die Schulzeit der frühen Nachkriegsjahre.

09.02.2019