Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Mensa-Bau für die Schule

Wolfsburg-Mörse Mensa-Bau für die Schule

Mörse. Kurz vor Jahresende nimmt die Erweiterung der Grundschule Mörse nochmal Fahrt auf. Am Montag fällt der Startschuss für die Errichtung einer Mensa. Voraussichtlich schon im Frühjahr wird das Mittagessen der Kinder in dem neuen Anbau aufgetischt.

Voriger Artikel
Diskussion über die Baugebiete Cocksfeld und Kleekamp
Nächster Artikel
Stadt will Bebauungsplan ändern

Grundschule Mörse: Nach dem Abschluss der Arbeiten an der Nordseite beginnt am Montag der Bau der Mensa.

Quelle: Manfred Hensel

Los geht es in der kommenden Woche mit vorbereitenden Erdarbeiten. Dann kann die Gründung eingebaut werden, die später die Bodenplatte tragen soll. „Mitte Dezember stehen dann die Maurerarbeiten an“, so Stadtsprecherin Raphaela Hensch.

Praktisch abgeschlossen ist hingegen die Erweiterung auf der Nordseite des Gebäudes. Durch den Lückenschluss des ehemals U-förmigen Gebäudes entstand ein weiterer Klassenraum. Um das Mauerwerk optisch anzugleichen, fanden gestern Malerarbeiten an der Außenfassade statt. Auch im Obergeschoss wird fleißig umgebaut. „Der neue Computerraum wird von den Schülern bereits genutzt“, freut sich Schulleiter Rüdiger Golz.

Noch in diesem Jahr kann voraussichtlich auch die TSG Mörse mit ihrer Geschäftstelle aus der Schule in ihren neuen Anbau über dem Tennisheim einziehen (WAZ berichtete). „In dem frei werdenden Raum wird dann die Bücherei eingerichtet“, sagt Golz, dem auch 2013 ein „spannendes Jahr“ ins Haus steht. Bis zum Beginn des neuen Schuljahres soll der mobile Anbau für drei weitere Klassenräume stehen.

api

Voriger Artikel
Nächster Artikel