Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Mehr Platz, mehr Angebote: Anbau für das Schwefelbad läuft
Wolfsburg Fallersleben Mehr Platz, mehr Angebote: Anbau für das Schwefelbad läuft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 03.12.2014
Fleißige Handwerker. Der Anbau für das Schwefelbad ist in vollem Gang. Bis April soll alles fertig sein. Quelle: Fotos: Hensel/Photowerk (dn)
Anzeige

„Wellness ist eines unserer Zugpferde für die Zukunft“, erklärt Wunder, der vor zwei Jahren die Leitung des Schwefelbads übernahm. Seine Gäste können ab April 2015 in zwei neuen Wellness-Räumen entspannen. Dazu passt auch das Bistro, das demnächst im Eingangsbereich entstehen soll. „Mein langfristiger Plan sieht einen Treffpunkt mit verschiedenen Angeboten für ältere Menschen in Fallersleben vor“, so Wunder.

Bereits seit den 90er Jahren war die Erweiterung des 50 Quadratmeter großen Gymnastikraums geplant, doch kam es immer wieder zu Verschiebungen. Jetzt wird die Fläche durch einen Anbau beinahe verdoppelt. Weitere 50 Quadratmeter des Anbaus sind für zwei neue Therapieräume vorgesehen. Rund 600.000 Euro kostet der Umbau des Schwefelbads insgesamt. Gut die Hälfte davon ist für die Technik, beispielsweise Lüftung und Heizung, nötig. Die Arbeiten gehen laut Wunder gut voran, schon in der nächsten Woche soll der Anbau sein Dach erhalten. „Wir liegen im Zeitplan“, sagt der Geschäftsführer zufrieden. Er hat bereits weitere Ideen für das Bad: Wunder möchte Rabattaktionen, mehr gemischte Saunazeiten und neue Termine im Bewegungsbad ins Angebot aufnehmen.

dn

Fallersleben. Die Hafenstraße in Fallersleben ist immer dreckig, ärgert sich Ulf-Michael Lehrmann. „Gerade bei dieser Einfallstraße ist das einfach ein schlechtes Aushängeschild.“

06.12.2014

Fallersleben. Ein Mammutprojekt nähert sich dem Ende: Seit Anfang der 1990er Jahre gibt die VW Immobilien Stück für Stück Wohnungen in private Hände ab. Auch in der Straße „Am Alten Gut“ in Fallersleben. Nach mehr als 20 Jahren stehen hier jetzt die letzten Wohnungen zum Verkauf.

02.12.2014

Fallersleben. Zoff im Fallersleber Mittelweg: Hans-Hermann Wiegmann und Helmut Mayer kämpfen seit zwei Jahren darum, dass die Stadt vier Linden vor ihren Grundstücken fällt. Denn die Wurzeln der Bäume richten Schäden an Gehwegen und Zäunen an.

05.12.2014
Anzeige