Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Marco Scalogna ist neuer Pächter der Hasenwinkelstuben
Wolfsburg Fallersleben Marco Scalogna ist neuer Pächter der Hasenwinkelstuben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 17.03.2018
Neuer Wirt: Marco Scalogna führt jetzt die Gaststätte an der Heiligendorfer Mehrzweckhalle. Quelle: Roland Hermstein
Heiligendorf

Die Gastronomie an der Mehrzweckhalle in Heiligendorf ist ab sofort wieder geöffnet: Marco Scalogna heißt der neue Wirt. Am Samstag feierte der 41-Jährige mit Freunden und Familie Einweihung. Jetzt hofft er auf viele Gäste.

Frisch renoviert: Die Räume der Hasenwinkel-Stuben. Quelle: Roland Hermstein

Frisch renoviert sind die Räume – alles selbst gemacht. „Auf Sizilien war ich selbstständig, beim Ausbau“, erklärt der Wirt. In Deutschland fand er Arbeit bei Volkswagen, doch die machte ihn offenbar nicht wirklich glücklich. Von 1998 bis 2001 lebte er schon einmal hier, kehrte dann aber auf die sonnige Insel zurück. 2012 kam er mit seiner kleinen Familie wieder. Ehefrau Guiseppina ist heute 34 Jahre alt, Sohn Manuel 15 und Tochter Claudia neun. Nesthäkchen Sophia ist drei. Und bald kommt noch Verstärkung aus dem erweiterten Familienkreis: Ein Schwager aus Neapel ist Koch. Bis er und bereits bestellte Waren aus Italien eingetroffen sind, wird in Sachen Essen improvisiert. „Wir bestellen, das ist kein Problem“, erläutert der Chef die Interims-Lösung.

Erste Erfahrungen

Erst einmal will er die Gaststätte an der Mehrzweckhalle täglich (außer montags) von 10.30 bis 14 Uhr und von 17 bis 22 Uhr öffnen – und sehen, wie das bei Besuchern ankommt. Nach Absprache, zum Beispiel bei Feiern, seien auch Varianten möglich. „Wir können alles organisieren – ob Geburtstag, Hochzeit oder Beerdigung“, verspricht er. Mit den direkten Nachbarn von Feuerwehr und TSV Heiligendorf möchte sich der neue Wirt gern inniger anfreunden. Dass Sportler gute Gäste sind, weiß er schon – denn seine ersten Erfahrungen im Bereich der Gastronomie sammelte Marco Scalogna bei Lupo Martini in der Nordstadt. Neben seiner Arbeit in der VW-Produktion stand er bei den Fußballern immer mal wieder in der Gaststätte am Grill. „Viele kennen mich“, erzählt er. Jetzt will er auch die Gäste in Heiligendorf von sich überzeugen.

Von Andrea Müller-Kudelka

Die neue Fahrbahndecke soll noch 2018 kommen. Dabei entstehen Mehrkosten von 35.000 Euro, die die Stadt an das Land Niedersachsen überweist.

14.03.2018

Drei von fünf Mitgliedern der Trainingsgruppe für den Ortsrat Kästorf-Sandkamp sind weiblich – und hochmotiviert. Am Montag tauschten sie Erfahrungen aus. Ortsbürgermeister Francescantonio Garippo zählt nur außer Konkurrenz Schritte. Er betätigt sich lieber als Motivator.

12.03.2018

Mitarbeiter der Wolfsburger Deponie haben die Pflicht, Ausweise und Abfall von Anlieferern zu kontrollieren. Denn nur Wolfsburger Müll darf auf der Deponie entsorgt werden. Ortsfremde werden rigoros abgewiesen.

15.03.2018