Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
MSC Fallersleben ehrt Mitglieder

Wolfsburg-Fallersleben MSC Fallersleben ehrt Mitglieder

Fallersleben. Wahlen und Ehrungen gab es bei der Jahreshauptversammlung des Motorsportclubs (MSC) Fallersleben am Freitagabend. Vorsitzender Jürgen Rückert berichtete im Club-Haus außerdem über Aktivitäten im Jahr 2015.

Voriger Artikel
Der Nachwuchs meistert das Spiel der Könige
Nächster Artikel
1.500 Euro Schaden: Täter brechen in Bäckerei ein

Bilanz gezogen: Der MSC Fallersleben ehrte Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung.

Quelle: Sebastian Bisch

20 Clubveranstaltungen fanden statt. Der erste Bauabschnitt der Renovierung des Club-Hauses ist abgeschlossen (Westflügel), der zweite (Straßenfront) beginnt in diesem Jahr.

Auch Ehrungen standen auf der Tagesordnung: Das ADAC-Leistungsabzeichen (Touristik) Gold mit Brillanten erhielten Wilfried Hildebrandt, Jürgen Rückert und Hans-Uwe Lenke.

Treue Mitglieder wurden auch geehrt: Michael Paech (zehn Jahre), Karsten Weber (20 Jahre), Andreas Scheffler (30 Jahre), Gotthard Heiber (40 Jahre), Erich Hofmann und Werner Wegener (beide 50 Jahre). MSC Clubmeister ist Alfred Rückert, beste Dame Christel Zacher, für aktive Clubarbeit wurde Hans-Uwe Lenke geehrt, „aktivster Sportwart ist Andreas Scheffler, bester Ori-Fahrer Otto Saucke. Bester Rallyefahrer ist Michael Meyer. Er fuhr 2015 mit seinem Golf II GTI sieben Rallyes in Norddeutschland und belegte nur vordere Plätze in seiner Klasse. Bester Slalomfahrer ist Stefan Hildebrandt, bester Kartfahrer ist Tim Steffen, bester Oldtimerfahrer Ralf Kulak.

Neuer zweiter Vorsitzender des MSC ist Hans-Uwe Lenke, sein Vorgänger Wilfried Hildebrandt wollte „in Rente gehen“. Schatzmeisterin ist Christel Zacher, stellvertretender Sportleiter ist Gero Mulkau.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr