Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben MSC Fallersleben: Club plant Erneuerung
Wolfsburg Fallersleben MSC Fallersleben: Club plant Erneuerung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 10.02.2015
Sanierungsbedürftig: Jürgen Rückert (r.) und Wilfried Hildebrandt beraten über die Fassaden-Erneuerung. Quelle: Boris Baschin

Die 60 aktiven Mitglieder des Clubs starten voller Elan ins neue Jahr, die Fassade des denkmalgeschützten Hauses in der Kampstraße 14 in Fallersleben hingegen gammelt vor sich hin: „Nicht mehr lange“, sagt MSC-Chef Jürgen Rückert. „Sie wird erneuert.“ Die Arbeiten kosten rund 90.000 Euro, der MSC muss davon 30.000 Euro zahlen - die Eigentümergemeinschaft des Gebäudes teilt sich die Kosten.

Auch sich selbst will der Club erneuern: „Wir brauchen Nachwuchs“, so Pressesprecher Wilfried Hildebrandt. „Und das Potenzial rund um die Autostadt Wolfsburg ist ja riesig.“ Unzählige Käfer-, Scirocco- und Golf-Freunde schrauben während der Wintermonate an den Autos in ihren Garagen, viele Wolfsburger mit italienischen Wurzeln restaurieren liebevoll alte Fiat 500 oder Vespa-Roller, die US-Car-Szene („Haubentaucher“) ist im Raum Gifhorn stark vertreten.

Hinzu kommen Freunde historischer Motorräder aller Marken. „Diese Auto- und Motorradfans wollen wir gezielt ansprechen“, sagt MSC-Vorsitzender Rückert: „Je mehr an Oldtimer-Rallyes teilnehmen, desto mehr Spaß macht es.“

Außerdem plant der MSC drei Großveranstaltungen für Oldie-Freunde: Am Sonntag, 3. Mai, steigt der Club-Slalom auf dem Bauking-Parkplatz im Vogelsang. Am Sonntag, 21. Juni, folgt die MSC-Classic-Rundfahrt. Und am Sonntag, 5. Juli, findet ein Oldtimersonntag in der Fallersleber Innenstadt statt. Einzelne Clubmitglieder fahren zudem zu Treffen und Rallyes in ganz Europa. Infos dazu unter www.msc-fallersleben.de.

bis

Kästorf. Ein neuer Park soll zwischen dem Wohngebiet Holzkampe und der ITV-City bei Kästorf entstehen. In der nächsten Ortsratssitzung (Dienstag, 17. Februar, 18.30 Uhr, Mehrzweckhalle Im Wiesengrund) stellt die Verwaltung die Planungen für die 10.000 Quadratmeter große Fläche vor.

10.02.2015

Sülfeld. 2014 war ein gutes Jahr für die Siedlergemeinschaft Sülfeld. Bei der Jahreshauptversammlung am Samstag gab es zudem zahlreiche Ehrungen. Allerdings muss der Verein vorerst ohne einen ersten Vorsitzenden auskommen.

09.02.2015

Ehmen. Zwei außergewöhnliche Konzerte veranstaltete die St.-Ludgeri-Gemeinde in Ehmen am Sonntag in ihrer Kirche: Das Musikquartett Quadro Nuevo spielte am Nachmittag für Kinder. Anschließend gaben die Musiker vor ausverkauftem Haus ein Abendkonzert.

09.02.2015