Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Lösung für Raser in Westerstraße?
Wolfsburg Fallersleben Lösung für Raser in Westerstraße?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 18.09.2013
Raser in der verkehrsberuhigten Westerstraße: Der Ortsrat regt an, den Verkehr nicht geradeaus zum Denkmalplatz, sondern in die Hoffmannstraße abzuleiten. Quelle: Foto (Archiv): Manfred Hensel
Anzeige

Um morgendliche Staus abzukürzen, nutzen Autofahrer oft die Westerstraße. Die ist verkehrsberuhigt, es gilt Schritttempo - an das sich die Abkürzer häufig nicht halten. Der Ortsrat fragte: Was kann man dagegen tun?

„Diverse Vorschläge wurden gleich abgewiegelt“, berichtet Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist. Auf zwei einigten sich alle: Die erste lautet, die Verkehrswacht zu bitten, in unregelmäßigen Abständen ihre Geschwindigkeits-Messanlage aufzustellen. Zweitens: Derzeit darf man von der Westerstraße geradeaus in Richtung Denkmalplatz fahren. Weist: „Das Tiefbauamt prüft, ob es praktizierbar ist, den Verkehr aus der Westerstraße ausschließlich nach rechts in die Hoffmannstraße zu leiten.“

Einig waren sich alle Fraktionen darüber, dass zwischen Denkmalplatz und Hoffmannhaus mehr Poller stehen sollen, um das Wildparken einzuschränken. Uneinigkeiten gab es lediglich über Zahl und Standorte. Die Teilnehmer erarbeiteten Vorschläge, so Weist: „Die stimmen wir jetzt mit dem Tiefbauamt ab.“ Zwar seien die Wildparker an Markttagen besonders schlimm, doch Weist betont: „Es geht nicht gegen den Markt, sondern um die Verkehrssicherheit.“

mbb

Ehmen/Mörse. Um den Kerksiek in eine riesengroße Spielstraße umzuwandeln, wie Bürger forderten, wären umfangreiche Baumaßnahmen nötig - das machte Verwaltung gestern im Rat der Stadt deutlich. Und: Für so einen Umbau wären Anlieger mit 60 Prozent an den Kosten zu beteiligen!

21.09.2013

Fallersleben. Vor 60 Jahren, am 20. September 1953, wurde der Grundstein der katholischen St.-Marien-Kirche in Fallersleben gelegt. Das feiert die Gemeinde am Samstag, 21. September, ab 18 Uhr mit einem Gottesdienst. Das große Kirchweihfest steigt dann 2014.

17.09.2013

Kästorf. Große Probelme in Kästorf: Weil die Sanierung der Mehrzweckhalle (MZH) drei Monate verspätet begann, fallen dort viele Veranstaltungen aus. Ortsbürgermeister Ralf Fruet will wenigstens das Oktoberfest der Kyffhäuser retten (WAZ berichtete) und sucht nach Alternativen.

20.09.2013
Anzeige